Die Enkelin von Tom Hanks ist jetzt fast drei, ihretwegen ist sein Sohn seit drei Jahren nüchtern

Chet Hanks teilte vor Kurzem ein Foto seiner dreijährigen Tochter. Das Mädchen ist fast drei Jahre alt, und Chet Hanks ist seit drei Jahren nüchtern.

Der Sohn von Tom Hanks postete vor Kurzem ein Foto von ihm und seiner Tochter, Michaiah. Er erinnerte noch einmal seinen Fans daran, dass er wegen seiner Tochter keine Drogen mehr einnimmt.

Auf dem Foto, das auf Instagram geteilt wurde, konnte man das Duo in einem Zimmer mit einem Weihnachtsbaum sitzen sehen.

Ein anderes Posting zeigte kleine Michaiah, die ihren Vater auf die Wange lieb küsste.

Michaiah ist die Tochter von Chet und seiner Ex-Freundin, Tiffany Miles. Der Sohn des berühmten Schauspielers hatte es nicht leicht, bevor Michaiah geboren wurde.

Im Juni 2018 erzählte Chet über die Veränderungen in seinem Leben. Es stellte sich heraus, sein Leben änderte sich nach der Geburt seiner Tochter sehr, berichtete Page Six.

„Das war eine Vision, ein Kind zu haben, und ich wusste, dass in neun Monaten das Baby kommt. Das motivierte mich zu sagen: Okay, das war genug und jetzt muss ich weiter.“, sagte Chet.

Chet gelang es, seine Sucht zu überwinden. Er hatte sogar Probleme mit der britischen Polizei gehabt, als er angeblich das Hotel zerstört hatte.

Außerdem sorgte er für Aufregen, als er in den sozialen Netzwerken rassistische Äußerungen machte. Der Musiker und Schauspieler ließ das Ganze hinter sich, als Michaiah kam.

Da Chet seine Vergangenheit hinter sich hatte, konnte er Erfolg in der Musikindustrie erzielen.

„Es gibt da einen Teil, der weiß, man muss was ändern, aber man kann nicht immer diese Tür wirklich schließen und zu einem weiteren Kapitel gehen.“, erklärte Hanks.

Der Schauspieler fügte hinzu, dass man drastische Veränderungen im Leben braucht, wie zum Beispiel ein Vater zu werden, um einen neuen Abschnitt zu beginnen.

Dank dieser Veränderung kann Chets Tochter auch mehr Zeit mit ihren berühmten Großeltern verbringen kann.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: