Über AM

21. November 2018

Eine Mutter ist am Boden zerstört: Ihre neunjährige Tochter schlief ein und wachte nie wieder auf

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Tracey Walerzak hat nicht mehr drei Kinder, sondern nur noch zwei. Ihre dritte Tochter beschloss eines Tages, ein bisschen zu dösen, legte sich auf die Couch und verstarb.

Am 21. Oktober fühlte sich Jessica Walerzak aus West Midlands unwohl. Sie hatte Kopfschmerzen und beschloss, ein bisschen zu schlafen. Jessicas 61-jährige Großmutter wollte ihre Enkelin aufwecken, aber sie stand nicht auf.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Neunjährige wurde in das Krankenhaus eingeliefert, es stellte sich heraus, dass das Mädchen eine Hirnblutung erlitten hatte Das passiert einem Menschen von 1000.

Jessica wurde operiert, aber die lebenserhaltenden Maßnahmen mussten schon am nächsten Tag beendet werden.

Wird geladen...

Werbung

Jessicas Mutter, Tracey, sagte, dass sie sich niemals vorstellen konnte, dass sie eine Hirnblutung erleiden wird. Sie konnte sich niemals vorstellen, dass ihre gesunde, schöne und lustige Tochter niemals aufwachen wird.

Am 15. November wurde das Mädchen in der Stadt Bentley begraben. Das Mädchen hatte ein weiß-pinkes Begräbnis. Ihr Sarg wurde von einem weißen Pferd gezogen.

Wird geladen...

Werbung

Tracey, die auch zwei weitere Kinder, Josh, 18, und Jake, 11, hat, sagte:

 „Meine Tochter ist so unerwartet wegen der Hirnblutung verstorben, ich habe verstanden, dass unser Leben nie sicher sein kann. Ich habe verstanden, dass das Leben kurz ist, und man muss es schätzen. Dieser Tag war sehr emotional, aber ich wollte das Beste für sie. Sie mochte Pferde, deshalb wurde ihr Sarg von einem weißen Pferd gezogen. Sie wäre auf mich stolz gewesen.“, so Tracey.

Wird geladen...

Werbung

Auch diese Geschichte ist tragisch. Ein Vater machte für sein Töchterchen Pfannkuchen, aber genau diese Pfannkuchen brachten das Mädchen um. 

Wird geladen...

Werbung

Tikoo ist gegen Milchprodukte allergisch. Obwohl die Pfannkuchen ohne Milch zubereitet wurden, brach das Mädchen zusammen. Sie wurde blau, noch bevor sie in das Krankenhaus eingeliefert wurde.Tragischerweise bekam das Gehirn des Mädchens nicht genug Sauerstoff. Deshalb verstarb ihr Gehirn.

„Ich habe gedacht, dass sie nur gelähmt wird, dass sie bald gesund wird. Als man sie in die Intensivstation gebracht hat und uns gesagt hat, dass sie nicht gut aussieht, da habe ich gedacht, dass es ihr bald doch besser gehen wird.“, so die Mutter des Mädchens. Die weiteren Details erfährst Du hier.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung