Kate Middletons Tribut an Diana: Sie überraschte das Publikum mit ihrer schönen Tiara und ihrem unglaublichen Kleid

Am Dienstag fand in Buckingham Palace das sogenannte Staatsbankett. Diese Veranstaltung wurde exklusiv für den niederländischen König, Wilem-Alexander und niederländischer Königin Maxima organisiert.

Anwesend waren auch Prinz William und seine Ehefrau, Herzogin Kate. Für diesen Anlass beschloss Kate, eine Tiara mit Perlen und Diamanten zu tragen, berichtet Kensington Palace. Angeblich war das die Lieblingstiara ihrer verstorbenen Schwiegermutter, die sie leider niemals persönlich kennenlernte.

Herzogin Kate überraschte alle Gäste mit ihrer Tiara von Prinzessin Diana mit Perlen und Diamanten. Diese Tiara war eins der Lieblingsjuwelen der Prinzessin.

Außerdem entschied sich die Herzogin für ein blaues Kleid von Alexander McQueen. Er scheint, der Lieblingsdesigner der Herzogin zu sein.

Außerdem hatte die Herzogin die Ohrringe von Queen Alexandra, das ist ein Geschenk von der Queen selbst.

Die Halskette, die Kate anhatte, gehörte früher der Mutter der Queen.

Eigentlich stammt die Halskette aus der Sammlung der Königin Alexandra. Das war ihr Geschenk von Edward dem VII. Kate hatte auch den Orden der königlichen Familie an, der aus einem gelben Band und einer Brosche mit dem Porträt der Queen besteht.

Auf dem Bankett wurde die Herzogin von Ludger Brummelaar begleitet. Ihr Ehemann, Prinz William, 36, begleitete die Ministerpräsidentin Großbritanniens, Theresa May.

Es wird berichtet, dass die Tiara, die Kate anhatte, ursprünglich 1914 gefertigt wurde. Die Queen erlaubte verstorbener Prinzessin Diana mehrmals, die Tiara anzuhaben. Zum letzten Mal hatte die „People’s Princess“ die Tiara im Jahre 1991 an.

Kate hatte die Tiara insgesamt dreimal an, während eines Besuchs in Spanien im Jahre 2017, während eines Empfangs im Jahre 2016 und während des gleichen Empfangs im Jahre 2015.

Die Staatsbankette sind vielleicht die einzigen Veranstaltungen, wo die Royals Tiaren aus der königlichen Sammlung anhaben dürfen. Es wird angenommen, dass Herzogin Meghan eine Tiara während ihres Besuchs auf Fidschi anhaben sollte.

Allerdings beschloss die Herzogin, keine anzuhaben. Vielleicht ist Meghan Markle noch nicht gewohnt, oder sie meinte, dass die Tiara nicht so gut zu ihrem Outfit passen würde.

Wollen Sie mehr Videos über Ihre Lieblingsstars sehen? Dann folgen Sie uns auf Youtube!