So sah Miss Spanien aus, bevor sie Frau wurde

Vor Kurzem sorgte Angela Ponce für Aufregen. Das ist nämlich die erste Transsexuelle, die den Schönheitswettbewerb gewann.

Angela Ponce ist die erste Transsexuelle, die die Miss Spanien-Krone gewonnen hat. Sie wird Spanien auch bei Miss Universe 2018 vertreten.

Es wurde den Transsexuellen bereits 2012 erlaubt, an solchen Wettbewerben teilzunehmen, berichtet Daily Mail.

Nicht alle wissen aber, wie Ponce vor seiner Operation ausgesehen hat.

DIE KINDHEIT

In einem Interview betonte Ponce, dass ihr Leben natürlich nicht leicht war, aber glücklicherweise wurde sie immer von der Familie unterstützt.

Außerdem betonte Ponce, dass ihre Kindheit eine glückliche Zeit war, obwohl sie sich bereits mit drei „unterschiedlich“ fühlte.

Als dieses Interview ausgestrahlt wurde, konnte man Bilder von Ponce auf dem Fernsehen sehen. Unter anderen auch die Fotos von der Erstkommunion in Sevilla. Auch damals sah Ponce ganz schön aus.

DER WEG ZUM RUHM

Angela Ponce nahm an dem Schönheitswettbewerb bereits im Jahre 2015 teil. Schon damals wurde sie als „Gewinnerin“ bezeichnet, obwohl sie verlor. Damals vertrat Angela Ponce aus Sevilla die Region Cadiz. Ponce verlor zwar gegen Miss Barcelona, aber wollte nicht aufgeben.

„Ich habe die Krone meiner Region auf meinem Kopf und ich werde weiter kämpfen, damit man uns seht und hört, und um zu zeigen, dass ich schon die Queen mit meiner eigenen Krone bin.“

Angela wusste bereits sehr früh, dass sie „anders“ war. „Als die Eltern mich gefragt haben, was für ein Spielzeug ich will, dann bin ich sofort zu den Barbies gegangen.“

Das Model arbeitete damals noch in dem Familienrestaurant. Ihre Familie unterstützte Ponce die ganze Zeit. Sie fügt hinzu, dass ihr Vater mit ihr saß, als sie mit den Puppen spielte.

DIE ENTDECKUNG DES ICHS

Mit 11 begann Ponce, ihre Transsexualität zu entdecken. Sie verstand, dass sie nicht dagegen kämpfen konnte, was sie wirklich war.

Ponce wurde an der Schule nicht schikaniert, erinnert sich aber daran, dass es Missverständnisse gab. Ponce bereut immer noch, dass die meisten immer noch Transsexualität mit Transvestismus verwechseln. Nach den Jahren der Hormontherapie unterzog sich Angela 2014 einer Operation. Somit war ihr Übergang abgeschlossen.

Bereits 2015 war Ponce unter den Favoriten des Wettbewerbs.

Quelle: YouTube/Telemundo Entretenimiento

Quelle: YouTube/Telemundo Entretenimiento

KAMPF FÜR DIE TRANSGENDER-COMMUNITY

Ponce sagte, dass „der Kampf um mehr Information über Transgender-Community in Spanien geht weiter“.

„Unsere Gesellschaft versteht nicht, was Diversität ist und deshalb spreche ich öffentlich darüber. Ich bin hier zu sagen, dass ich nicht seltsam, sondern anders bin“, sagt Ponce.

„Ich habe mich als Angela Ponce vorgestellt und ich habe als Angela Ponce gewonnen. Das ist ein Teil meiner Geschichte und ich habe nichts zu verstecken“, fügt Ponce hinzu.

Ähnliche Artikel
Jan 22, 2019
Eine Frau wurde dank der In-Vitro-Behandlung schwanger, und es stellte sich heraus, dass sie bereits mit Zwillingen schwanger gewesen war
Jan 25, 2019
Eine Frau hatte niemals Zeit, um mit ihrem Vater zu sprechen, bis es eines Tages zu spät war
Haustiere Mar 08, 2019
50.000 Windhunde werden in Spanien am Ende der Jagdsaison von rücksichtslosen Jägern getötet
Beziehung Mar 21, 2019
Frau ist am Boden zerstört, da ihr Mann nur 4 Tage nach ihrer Hochzeit starb

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: