Eine Frau gebärt zum sechsten Mal. Der Vater sieht sich das Baby genauer an und schreit: „Mein Gott!“

Ein neues Baby ist immer eine gute Nachricht und ein Segen für die Familie.

Dieses Paar weiß das ganz genau! Sie haben schon sechs Kinder und sie sind ihrem Schicksal dankbar, so glücklich zu sein.

Als das sechste Kind geboren wurde, machte der Vater der Familie so ein Gesicht, das die ganze Familie niemals vergessen wird. Gut, dass das Ganze gefilmt wurde.

Natalie und ihr Ehemann Kennedy hatten fünf schöne Kinder, alle davon Mädchen. Allerdings wollten sie noch eine Jungen haben, berichtet Inside Edition.

Als es sich herausstellte, dass Natalie wieder schwanger war, beschlossen die beiden, dass das Geschlecht des Kindes bis zu der Geburt ein Geheimnis bleiben soll.

Kennedy war auf das sechste Kind bereit, er wusste nicht, was ihn erwartet, aber er wollte sein Kind unbedingt so schnell wie möglich sehen.

Dieser Moment wird im Gedächtnis des Vaters für immer bleiben.

Das Leben der Familie änderte sich am 8. März 2017 komplett.

An diesem Tag wurde Natalie Kaiserschnitt gemacht. Die Familie hatte eine Kamera, um die Reaktion des Vaters auf das Baby zu filmen.

Wie erwartet, war Kennedy an dem Moment sehr nervös. Obwohl er alle seine Kinder sehr liebt, wartete er bereits seit langer Zeit auf einen Jungen.Als der Moment kam, an dem er zum ersten Mal sein Baby treffen musste, wurde Kennedy noch nervöser.

Sogar der Arzt sagte ihm, dass er sich setzten soll, um die anderen in dem Krankenhaus nicht zu erschrecken.

Wie man sehen kann, vergewisserte der Arzt, dass Kennedy hundertprozentig bereit war, sein Kind zu sehen, das er so wollte.Auf dem Video, das von Inside Edition geteilt wurde, kann man den Vater sehen, der vor Freude schreit.

„Mein Gott, Mein Gott, wir haben das gemacht, wir haben das gemacht! Ich habe ein Kind!“.

Die Momente, wie dieser sind wert, um sie aufzuzeichnen. Die Familie kann sich dieses Video jedes Mal ansehen und lachen. Wir gratulieren!

Sieh auch Du Dir das Video an, um zu erfahren, ob das ein Junge oder ein Mädchen war.