Ein rührender Moment: Zwei Schwestern mit Alzheimer sehen einander zum ersten Mal seit 15 Jahren

Zwei Schwestern mit Alzheimer, eine 88 Jahre und die andere 79 Jahre alt, sehen einander zum ersten Mal seit 15 Jahren.

Margaret Wilson ist 88, ihre Schwester Ann Patrick ist 79. Zum ersten Mal seit 15 Jahren sahen einander zwei Frauen mit Alzheimer dank Anns Enkelin.

Obwohl sie miteinander wegen der Krankheit nur schwer sprechen können, war Ann erleichtert, als sie verstand, dass vor ihr ihre längst verschwundene Schwester ist.

Ann umarmte ihre Schwester beim Treffen und rieb sie an der Wange.

Margarets Krankheit ist noch nicht so fortgeschritten, wie bei Ann. Sie konnte die Tränen nicht zurückhalten, als sie ihre Schwester sah.

Das Treffen fand dank der Enkelin Anns, Louise Gover, 39. Margaret begegnete der 39-Jährigen absolut zufällig in einem Alzheimer-Tagesclub, den sie leitete.

Es stellte sich heraus, dass Margaret und Ann miteinander verwandt waren. Louise rief die Tochter von Margaret, damit sich die beiden Schwester in Anns Pflegeheim treffen können.

„Das war ein sehr emotionales Treffen. Meine Oma und Margaret waren so froh, einander wieder zu sehen. Alle, von der Familie bis zu dem Pflegepersonal, haben geweint.“, erinnert sich Louise.

Margaret war sehr emotional, sie lächelte die ganze Zeit und fing plötzlich an, zu weinen.

„Leider ist Alzheimer meiner Oma fortgeschrittener, als bei Margaret. Es fällt ihr schwer, mit anderen zu kommunizieren, aber sie erkennt klar ihre Schwester und war froh, sie zu sehen.“, so Louise.

Louise lernte Margaret völlig zufällig kennen. Sie war überrascht, wie ähnlich einander ihre Großmutter und Margaret aussahen. Sie bemerkte sogar den ähnlichen Akzent. Margaret und Ann wurden in Belgien geboren. Ihr Vater ist Belgier und ihre Mutter von England.

Erst später stellte es sich heraus, dass Margaret Anns Schwester war, die sie 15 Jahre lang nicht sah.

„Ich habe gedacht, Gott, sie sieht, wie meine Oma aus.“, erinnert sich Louise.

Die beiden Frauen treffen sich seitdem regelmäßig.