Schwangere Mutter, die zwei Jobs hat, bekam endlich das, was sie verdient

Ein Millionär hilft kleinen Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Auf CNBC läuft eine TV-Show namens „The Profit“. Dessen Star investiert sein eigenes Geld in kleine und doch vielversprechende Unternehmen.

Marcus Lemonis ist der Star der Reality-Show namens „The Profit“ und er ist bereit kleinen und zugleich vielversprechenden Unternehmen zu helfen aus der Krise zu kommen. In einem solchen Unternehmen ist auch Tami Forbes tätig. Darüber berichtete „UP Worthy“.

Tami Forbes ist als eine Managerin in Key West Lime Pie Company tätig. Sie arbeitet sehr hart und kümmert sich im Unternehmen um alles, von Buchführung bis zu Management. Dennoch bekommt sie nur 300 Dollar in der Woche und ist gezwungen zweimal die Woche in einer Bar zu arbeiten. Wie bekannt ist, begann sie in der Key West Pie Company zu arbeiten, nachdem sie sich von ihrem Ehemann scheiden ließ.

Die Frau hat 8-jährige Zwillinge und ist hochschwanger. Jeden Tag verbringt Forbes mehr als neun Stunden auf den Beinen. Ihr Gehalt reicht nur für die Rechnungen aus und die bald dreifache Mutter kann nichts sparen. Zudem braucht sie einen Kaiserschnitt, den sie sich nicht leisten kann.  

Die Hilfe von Lemonis kam gerade recht. Er beschloss in die Key West Lime Pie Company zu investieren und war bereit Tami für ihre harte Arbeit zu belohnen. Er erkennt sofort einen guten Mitarbeiter und versteht, wie wichtig es ist, wenn die Angestellten zufrieden sind.

Quelle: YouTube /CNBC Prime

Quelle: YouTube /CNBC Prime

„Bevor ich euch verlasse, brauche ich deine Hilfe. Ich werde einige Sachen erledigen und du wirst unsere Leiterin sein. Aber damit du inneren Frieden findest, werde ich dir etwas Geld geben“, sagte Marcus. „Ich werde dir 1000 Dollar jede Woche bezahlen, so wirst du eine Chance haben deinen Barkeeper Job zu kündigen.“

Er bot ihr ebenfalls an, sie während den Mutterschaftsurlaub zu bezahlen und bereit ihr Gehalt zu erhöhen, sobald sie zurückkommt.  

Quelle: YouTube / CNBC Prime

Quelle: YouTube / CNBC Prime

Aber damit nahmen die Überraschungen kein Ende. Lemonis bot Tami an, 25 Prozent in das Unternehmen zu investieren.

Im Jahr 2014 machte das Unternehmen nur Verluste, doch im Jahr 2015 machte es bereits 100.000 Dollar Gewinn.