logo
Quelle: undefined

200 Jahre zwischen dem ersten Herzog von Sussex und Prinz Harry: interessante Fakten über die Grafschaft

author
24. Mai 2018
15:37
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nachdem alle Gelübde ausgesprochen wurden, gehört Meghan nun offiziell zur königlichen Familie und muss sich auf viele Veränderungen in ihrem Leben gefasst machen. Zudem erhielt sie einen offiziellen Titel. Sie wurde zur Herzogin von Sussex. Nach der royalen Hochzeit wurde auch viele Fragen über das Herzogtum gestellt.

Werbung

Im Jahr 2018 wurde das Herzogtum Sussex neu vergeben, doch zuvor hat es nur einen Herzog von Sussex gegeben. 1801 bekam Prinz Augustus Frederik, Baron von Arklow und der sechste Sohn von König Georg III den Titel verliehen.

Der Titel wurde ab 1843 mit dem Tod des Herzogs wieder frei. Da er bei beiden seinen Ehen den Königlichen Heiratsgesetzt missachtete, konnten seine Kinder den Titel nicht erben.

Quelle: Wikimedia Commosn

Quelle: Wikimedia Commosn

Werbung

Sussex liegt im Süden Englands rund um die Stadt Brighton. Sussex grenzt im Norden an Surrey, im Nordosten an Kent, im Westen an Hampshire und im Süden an den Ärmelkanal. Heutzutage ist die Grafschaft Sussex verwaltungstechnisch in East Sussex, West Susses und in das Gebiet der Stadt Brighton & Hove.

Dem Bericht von „Harper´s Bazaar“ zufolge, hat Sussex sehr viel für Touristen zu bieten. Neben majestätischen Palästen und historischen Sehenswürdigkeiten erstrecken sich schöne Küstenstrände und malerische Dörfer.

Quelle: Flickr

Quelle: Flickr

Werbung

Die Grafschaft hat auch eine sehr interessante und vielfältige Geschichte. William, der Eroberer, auch als William von Normandie bekannt, besigte 1066 den damaligen König Harold. Als Reue ließ er die Benedictine-Kapelle bauen.

Heutzutage beinhaltet die Kapelle die ursprüngliche Ruine und ein Besucherzentrum mit einem Café und Spielplatz. Außerdem werden dort Dokus über die Hastings-Schlacht gezeigt und verschiedene Touren angeboten.

Quelle: Wikimedia Commons

Quelle: Wikimedia Commons

Wasserschloss von Bodiam wurde 1385 erbaut und ist seit Mitte des 17. Jahrhunderts in Ruinen. Wenn die Frischvermählten sich dieser Herausforderung stellen möchten, ist Wasserschloss von Bodian das perfekte Renovierungsprojekt.

Also hat die Grafschaft Sussex viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten, die bestimmt keinen Touristen enttäuschen werden

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Prinzessin Diana “gab einige Weihnachtsgeschenke ihrer Söhne zurück”, weil “sie sie nicht brauchten”

02. Februar 2022

Einblick in Prinzessin Dianas Haus, das sie hätte verlieren können, wenn sie nach der Scheidung von Prinz Charles wieder geheiratet hätte

19. Februar 2022

Prinzessin Diana befürchtete, dass Prinz Charles schon Monate vor dem Unfall einen "Autounfall" plante, sagt ihr Ex-Butler

05. März 2022

Prinz Charles stand in Tränen am Palastfenster, bevor er Diana heiratete und seine Pläne mit Camilla zerbrachen

05. Februar 2022