Ein schwules Paar adoptierte einen kleinen Jungen und 14 Jahre später machte er eine schmerzhafte Enthüllung

Ksenia Novikova
11. Mai 2018
12:32
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Ein 14-jähriger Junge aus Oklahoma City in den USA hat das Publikum zum Aufstehen gebracht, als er rührend in einer Talent-Show sang.

Werbung

Campbell Walker Fields ist noch nicht einmal 15 Jahre alt und er stiehlt schon die Herzen und Tränen in der Welt der Unterhaltung. Bei seinem Auftritt in der Sendung „America's Got Talent“ hat er sich für das Lied „A Thousand Years“ von Christina Perri entschieden

Er erhielt danach stehenden Beifall von der Jury des Programms und von dem Publikum. Aber es war nicht nur seine Stimme, die ihn zu dem großen Talent des Abends machte, sondern die Geschichte hinter dem bewegenden Lied, das er aufführte.

La Republica berichtete, dass Campbell Walker Fields von einem schwulen Paar adoptiert worden war. Obwohl ihm nie etwas fehlte und er unbegrenzte Liebe von seinen Eltern erhielt, fragte er sich immer, wer seine biologische Mutter war.

Werbung
Werbung

Seine Eltern sagen, dass sie wissen, dass sein Wille, Erfolg zu haben, zum Teil daher kommt, dass er seine Mutter stolz machen möchte.

„Ich folge meinen Träumen und ich kann dafür tun, was er getan hat“, sagte Fields.

Seine Aufführung führte dazu, dass das Publikum aufstand und Beifall klatschte. Dazu gehörte auch Heidi Klum.

Schaue dir seinen rührenden Gesang in dem Video unten an.

Werbung

Der Junge erhielt sowohl für seine rührende Geschichte, die ihn zu dem Auftritt brachte, als auch für seinen atemberaubenden Auftritt in der Sendung großes Lob von den Juroren.

„Du bist großartig und du musst wirklich stolz auf dich sein und ich wette, dass deine Mutter genau jetzt dir zuhört“, sagte in der Sendung Mel B. Daraufhin war Campbell von seinen Gefühlen überwältigt.

Seine Augen fühlten sich mit Tränen. Obwohl er die nächste Runde des Wettbewerbs nicht erreichte, gewann er die Herzen von Tausenden Zuschauern im Fernsehen und im Internet, die von seiner beeindruckenden Stimme und seiner rührenden Geschichte bewegt wurden.

Werbung