Vater zog den leblosen Körper seiner Tochter aus dem Teich. Nun teilt er die Geschichte ihrer unglaublichen Genesung mit der ganzen Welt

03. Mai 2018
06:22
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Matt und Kristin Loboda waren bei ihren Verwandten in Phoenix, Arizona, zu besuch, als Matt, der Familienvater, plötzlich erkannte, dass seine 19 Monate alte Tochter verschwunden ist.

Werbung

Es brach Panik ein. Der besorgte Vater rannte sofort zum Koi-Teich, wo er vermutete seine Tochter reinfiel. Zunächst konnte er sie nirgendwo finden, doch dann sah er den leblosen Körper seiner Tochter im Teich. „Ich hatte ein Gefühl, dass etwas völlig falsch ist. Ich war sehr besorgt um meine Kleine und als ich sie im Teich sah, wollte ich einfach meinen Augen nicht glauben“, schrieb Matt auf seiner Facebook-Seite nach dem schrecklichen Ereignis.

Matt sprang sofort in den Teich und holte den leblosen Körper seiner Tochter raus. Schnell rief er Rettungskräfte ein. 

Werbung

„Ihre Lippen waren bereits blau angelaufen und ihre schönen blauen Augen waren weit geöffnet. Ich konnte Schreie meiner Frau hören….Es war der wahre Albtraum. Ich wusste, dass meine kleine Maus um Leben kämpft und jede Sekunde diesen Kampf verlieren kann“, schrieb der Vater.

Als die Rettungskräfte eintrafen, sahen sie wie die Familie des Mädchens sie wiederzubeleben versuchte…leider erfolglos. Die Kleine schien tot zu sein. Sofort wurde sie ins lokale Krankenhaus gebracht und die ganze Familie bettete nun um sie, so stark wie sie im Leben noch nicht gebettet hat.

Werbung

Im Krankenhaus konnten die Ärzte einen schwachen Herzschlag feststellen und die Wiederbelebungsmaßnahmen begannen. Die Kleine wurde ins künstliche Koma versetzt und an ein Beatmungsgerät eingeschlossen. Die Familie des Mädchens hat auf ein Wunder gehofft.

Nur wenige Tage später ist ein Wunder tatsächlich passiert. Das Mädchen wachte wieder auf und begann alleine zu atmen!

Kristins Bruder, Fr. Ignatiur Mazanowski ist fest daran überzeugt, dass die Genesung seiner Nichte ein wahres Wunder ist. „Ich bin überzeugt, dass Gott unsere Gebete gehört hat“, betonte er auf seiner Facebook-Seite.

Da würden die meisten Menschen zustimmen, ihre Genesung ist wirklich ein Wunder!

Werbung