Der Richter kann sich nicht mehr halten: „Ich hoffe, sie sterben im Gefängnis“, sagt er zu einer Frau vor Gericht

Bei der Verlesung ihres Urteils zeigte Gamet ständig mangelnden Respekt gegenüber dem Richter und der Familie des Opfers.

Die Richter sind bekannt für ihre Fähigkeit, sogar bei schockierenden Fällen ruhig zu bleiben. Aber in diesem Gericht, war der Richter, John McBain, komplett unfähig, ruhig zu bleiben, weil sich eine Straffällige besonders herzlos verhielt.

Relay Hero berichtete von Camia Gamet, 32, die wiederholt ihren Freund, Marcel Hill, 38, mit verschiedenen Waffen stach. Sie habe nach dem furchtbaren Mord an ihm keine Reue gezeigt.

Die Frau behauptete, dass die Ereignisse um ihre Festnahme voller Lügen seien. Sie habe ihre Tat aus Selbstverteidigung gemacht, was die Jury jedoch abwies. Während der Verlesung ihres Urteils verhielt sich Gamet wiederholt respektlos gegenüber dem Richter und der Familie des Opfers. Sie lächelte und rollte mit ihren Augen, während die Zeugen ihre Aussagen machten.

Die Angeklagte unterbrach sogar die Aussagen der Familie und es waren diese Aktionen, die dazu führten, dass der Richter seine Ruhe verlor. Der Richter explodierte wütend in ihre Richtung.

Er tadelte sie für ihre Einstellung und sagte sogar zu ihr: „Ich hoffe, sie sterben im Gefängnis.“

Der Ausbruch überraschte alle im Gericht. Die Bilder gingen um das ganze Land und wurden sogar international viral.

Als der Richter später über dies befragt wurde, entschuldigte er sich nicht dafür und stand zu dem, was er gemacht hatte. Er sagte, dass seine Arbeit es vor allem sei, Ordnung vor Gericht zu erhalten.

Er sagte, dass die Angeklagte ihn davon abgehalten hätte.

Mehrere Leute unterstützten ebenfalls die Aktionen von Richter McBain. Sie sagten, dass es nur menschlich sei, dass Gamets Verhalten eine Reaktion hervorgerufen hätte.

Andere finden jedoch, dass er sich unprofessionell verhalten hätte. Er hätte laut ihnen die Fähigkeit behalten sollen, ruhig zu bleiben.

Sie finden zwar auch, dass es verständlich ist, darüber wütend zu werden. Die Position eines Richters ist in ihrer Sicht aber dennoch zu bedeutsam.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: