Brombeer-Haarfarbe ist der neueste Trend für Brünetten. Gefällt Ihnen die Haarfarbe?

11. Apr. 2018
10:08
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Das neue Saison bringt viele Trends mit sich. Im Beauty-Bereich ist für jeden etwas dabei. Doch welche Haarfarbe ist in diesem Frühling absolut im Trend?

Werbung

Im Frühling wollen die Beauty-Experten mit dieser fantastischen Haarfarbe die Kälte des Winters endlich hinter sich lassen! Und wie bekannt ist, ist die Farbe wirklich beerig.

Achtung Ladies, hier kommen die Beeren!

Megan Schipani ist eine erfolgreiche Hairstylistin, die in Maryland ihren eigenen Beauty-Salon betreibt. Sie war diejenige, die alle Vorteile von dieser Farbe in einem Instagram-Post der Öffentlichkeit zeigte.

Werbung

Auf Instagram veröffentlichte sie ein Bild, auf welchem eine ihrer Kundinnen mit einer wunderschönen Haarfarbe zu sehen war. Die wunderhübsche Haarfarbe wurde nach etwas Süßem und Köstlichen benannt, nämlich der Blackberry!

Also ist der neue Trend von diesem Frühling, der ganz Instagram bezaubert: Blackberry Hair.

Allerdings ist ein solcher Food-Hairstyle-Look nicht der erste, den Schipani kreierte. Vor kurzem konnte die Welt ihre Peanut Butter and Jelly Hair sehen und war total in die Farbe verliebt.

Nun sind die Brombeer-Haare an der Reihe uns alle zu begeistern.

Werbung
Werbung

"Meine Klientin erzählte mir, dass sie eine beschäftigte Mutter war, die pflegeleichte Farben brauchte, die immer noch Spaß machten. Am Tag vor ihrem Termin hatte ich ein paar Pakete mit den neuen Farbstoffen, die direkt wirken, erhalten, und da ich wusste, dass mein Klient auf die Farbe Violett steht, klickte es einfach", so die Hairstylistin gegenüber dem „Allure“-Magazin.

Obwohl das Endeergebnis pflegeleicht zu sein scheint, wurde bekannt, dass die Stylistin ganze acht Stunden damit verbracht hatte, die Haare der Klientin zu färben. Sie musste einzelne Strähnen mit einer Balayage-Technik aufhellen und sie anschließend mit Violett einfärben.

Werbung

"Glaubt es oder nicht, diese Farbe erfordert wirklich nicht viel Pflege, abgesehen von den typischen Spülungen und der gelegentlichen Waschroutine. Da ich die Haare nicht ausbleiche oder die Wurzeln berühre, sollte die Farbe super einfach herauswachsen."

Es ist selbstverständlich, dass sie sofort einen Friseurtermin machen werden. Die Stylistin hat ebenfalls verraten, dass die Farbe jedem stehen wird. 

Werbung