Schreckliche Tragödie während Ostern: 2-jähriges Mädchen von ihrer Mutter überfahren

07. Apr. 2018
14:33
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Kinder zu haben ist eine große Verantwortung. Die Eltern müssen alles machen, damit es dem Kind gut geht.

Werbung

Manchmal können die Eltern aber nachlässig sein, sogar wenn sie ihre Kinder mögen. Dies kann sogar zu Katastrophen und zum Tod führen, wie das am 1. April 2018 passierte.

Das war Ostersonntag und Liv, 2-jähriges Mädchen öffnete ihre Geschenke. Der Tag schien perfekt zu sein, aber bald wurde er zu dem Schrecklichsten. Liv verstarb wegen eines Autos, berichtete Fabiosa.

Werbung

Der Vater des Mädchens, Mario, war in der Garage, als das passierte. Er sah Liv um ihn herumrennen. Sekunden später lag sie atemlos auf dem Boden.

Werbung

Livs Mutter, Vanessa, stieg in das Auto ein, während die Tochter mit dem Vater war und startete den Motor. Sie fuhr gerade in dem Moment zurück, als Liv hinter dem Auto war. Der Vater sah alles, aber er konnte das nicht stoppen. Liv kam sofort ums Leben. Die verzweifelten Eltern riefen den Rettungswagen an, aber die Ärzte konnten nichts mehr machen.

Werbung

Vanessa kann sich nicht verzeihen, dass sie Liv umgebracht hat. Sie sagte, dass sie darauf nicht aufpasste, was hinter ihrem Auto war.

Die Eltern beschlossen, eine Kampagne zu machen, um um die Hilfe zu bitten. Sie versuchen auch, die anderen über diese Tragödie zu informieren, damit es keinem passiert.

Werbung