Ist es normal, ein Kind an eine Leine zu legen? Die Antwort ist kompliziert

Diese Angelegenheit wurde schon lange diskutiert.

Tricia Ross von Simple Most hat zu dem Thema ihre Meinung beschrieben, dass Eltern ihre Kinder an einer Leine führen. Sie schrieb, dass sie als junge Mutter gesehen hat, dass andere ihre Kinder an eine Leine legen.

Sie gab zu, dass sie diese Eltern dafür hart verurteilt hatte.

„Ich nahm an, dass die Eltern oder Pfleger des Kindes entweder nicht wussten, wie man das kleine Kind richtig diszipliniert, oder sie einfach zu faul waren, es zu versuchen“, schrieb sie.

Ross teilte dann ihre Erfahrung mit ihrem Enkelsohn. Sie beschrieb ihn als klugen, niedlichen Jungen.

Aber er war auch jemand mit „hohen Bedürfnissen“. Als Neugeborener hatte er oft Wutanfälle und ließ alle seinen spitzen, erschütternden Schläge hören.

Er wurde zu einem hoch intelligenten, sensiblen und energetischem kleinen Kind.

Quelle: Freepik

Quelle: Freepik

„Jemand musste ihn immer beobachten, um sicherzustellen, dass er nicht auf die Straße läuft, auf alles klettert, was in seinem Weg war oder weg geht, um etwas zu untersuchen, das ihm aufgefallen war“, schrieb Ross.

Es war eine große Freude, bei ihrem Enkelsohn zu sein, aber er kostete allen um ihn herum auch viel Energie.

Die Techniken, die sie und ihr Ehemann bei ihren eigenen Kindern verwendet hatten, um sie zu beruhigen, funktionierten bei dem Enkelsohn nicht.

Während einige Eltern vielleicht die Lösung gewählt hätten, ihr Kind an eine Leine zu legen, machte Ross' Tochter dies nicht.

Sie schrieb, dass es so schien, als wären immer genügend Erwachsene da gewesen, um den Jungen mit der vielen Energie zu beschützen. Die Eltern fanden auch einen anderen Weg, um sicher zu stellen, dass er nicht von seiner Hyperaktivität verletzt werden würde.

Ihre Erfahrungen mit dem Enkelsohn führte dazu, dass sie verstand, dass jedes Kind anders ist und jede Situation einzigartig. Laut ihr versuchen die meisten Eltern einfach, das Beste zu tun, um mit ihrem Kind umzugehen.

„Seien wir ehrlich. Erziehung ist schwer! Kinder haben keine Gebrauchsanweisung. Jeder lernt, während er es tut. Solange ein Kind gesund, sicher und geliebt ist, warum sollten wir ein Urteil fällen?“, schrieb Ross.

Ähnliche Artikel
Feb 10, 2019
4-jähriges Kind fand geladene Pistole unter Kissen und schoss Mutter ins Gesicht
Jan 17, 2019
Eine Frau gebärt ein sterbendes Baby, um seine Organe den anderen Kindern zu spenden
Beziehung Mar 02, 2019
Sexlose Nächte und Frustration: Mama enthüllt die Bitterkeit einer Ehe mit 4 Kindern
Jan 08, 2019
Eine Kinderfrau erzählt, warum sie niemals bei den schlafenden Kindern bleibt