logo
Quelle:

The Voice Kids: Sven Martineks Sohn verblüffte alle vier Trainer mit seiner Leistung

Maren Zimmermann
18. März 2018
09:05
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Es geht in die sechste Runde!

Werbung

Dieses Jahr sind auch viele Talente dabei, auf die die Zuschauer sich freuen können.

Darunter sticht besonders Philip-Elias hervor - der Sohn von Sven Martinek.

Das Gesangstalent kennt sich bereits ein wenig mit Film- und Fernsehen aus. In der vierten Episode hat er bei "Blind Auditions" auf der Bühne gestanden - und das mit gerade mal 12 Jahren!

Philip ist der Sohn von Sven Martinek (54) und Ex-Frau Xenia Seeberger (45).

Die Schauspielerei scheint ihm damit eher im Blute zu liegen als Musik, doch er begeisterte nicht nur Zuschauer, sondern auch alle vier Juroren.

Werbung

Sein Preview-Video hat auf Youtube über eine Million Aufrufe erhalten. Er scheint sich langsam zu einem Liebling unter den Fans zu mausern.

Der 12-Jährige hätte selbst mit solch einem Erfolg niemals gerechnet.

"Damit hätte ich niemals gerechnet, dass sich so viele Menschen mein Video anschauen! Ich freue mich sehr und kann es gar nicht glauben, dass es nun 1 Million Views auf Youtube und 1,7 Millionen bei Allaboutvoices auf Instagram sind." (Zitat, Gala)

Seine Eltern sind natürlich mehr als stolz auf ihren Sprössling.

Seine Berühmtheit hat ihm bei den Blind Auditions keinen Vorteil verschafft, da die Coaches nur seine Stimme hören konnten, und so weder Philip noch seine berühmte Mama hinter der Bühne haben sehen können.

Werbung