logo
Quelle:

Königin Elizabeth findet angeblich nicht toll, wie sich Prinz Harry und Meghan Markle „in der Öffentlichkeit verhalten“

author
14. März 2018
15:51
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Sie sind immer noch in der Phase ihrer Flitterwochen, also ist es keine Überraschung, dass sie die Hände nicht voneinander lassen können.

Werbung

So war es auch, als Prinz Harry und Meghan Markle vor Kurzem im Royal Foundation Forum aufgetreten sind. Viele finden ihr Verhalten niedlich, aber eine Person ist davon nicht besonders begeistert:

Harrys Großmutter! Quellen, die Closer Weekly zitiert hat, hätten ausgesagt, dass Königin Elizabeth Prinz Harry gewarnt hätte, dass er die öffentlichen Gesten der Zuneigung mit seiner zukünftigen Braut zügeln sollte.

Sie habe ihm auch geraten, sich wie die anderen Royals höflicher und ordentlicher zu verhalten – wie etwa Prinz William und seine Ehefrau, Kate Middleton, es tun.

Ein Insider habe verraten: „Zuneigung zu zeigen kommt für Harry und Meghan einfach natürlich, aber es widerspricht den königlichen Regeln komplett. Die Königin ist nicht begeistert davon und es gibt das Gerücht, dass sie Harry zum Palast befohlen hat, um ihn zu erinnern, was von einem Royal erwartet wird. Das Hände halten ist einfach nicht der königliche Weg.“

Werbung

Harry, 33, wird die 36 Jahre alte ehemalige Schauspielerin von Suits in der Kapelle St. Georges im Windsor Castle am 19. Mai heiraten. Um sich für ihr königliches Leben vorzubereiten, hat sie Unterricht in Etikette und Rhetorik.

Werbung

„Meghan ist so eine warme Person, aber eine Adlige zu sein ist ganz anders, als eine Berühmtheit zu sein und Meghan muss noch viel lernen“, habe der Insider angegeben.

Werbung

Aber der bodenständige Star und ihre zugängliche Natur ist ein frischer Wind für Harry. Er möchte nicht, dass sie sich ändert.

Die in Los Angeles geborene Frau ist ein Hit beim britischen Volk. Sie wurde schon mit Harrys verstorbener Mutter Prinzessin Diana verglichen.

Die Quelle fügte hinzu: „Harry liebt wirklich, dass Meghan so freundlich und offen gegenüber allen ist, die sie trifft, egal was ihr Status ist. Sie möchte nicht, dass sie das verliert, wenn sie heiraten.“

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu