logo
Ein Hund sitzt in einem Auto | Quelle: Flickr/Seattle Parks & Recreation (CC BY 2.0)
Quelle: Ein Hund sitzt in einem Auto | Quelle: Flickr/Seattle Parks & Recreation (CC BY 2.0)

Junge schlägt Autofenster ein, um erstickenden Hund zu retten, erhält später Vorladung, vor Gericht zu erscheinen – Story des Tages

Ankita Gulati
11. Jan. 2023
19:40

Auf dem Weg zu einer Tierapotheke hörte ein Junge in einem Auto einen Hund um Hilfe schreien. Nachdem er vergeblich versucht hatte, den Autobesitzer zu finden, brach der Junge die Fensterscheibe des Autos auf, ohne zu ahnen, dass ihn seine gute Tat bald in Schwierigkeiten bringen würde.

Werbung

Derek war mit dem Streicheln von Tieren auf der Straße aufgewachsen und wollte sogar einen Hund halten, aber seine Eltern erlaubten ihm wegen ihrer schlechten finanziellen Situation nie, einen zu halten.

Sie hielten den Teenager nie davon ab, die Hunde anderer Leute zu streicheln, aber einen zu Hause zu haben, war ein Luxus, den sie sich nicht leisten konnten. Infolgedessen begann Derek, sich freiwillig in einem örtlichen Tierheim zu melden, wo er Stunden mit seinen pelzigen Freunden verbrachte.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Als Teil seiner Pflicht besuchte Derek oft die Tierapotheke, um mit dem Spendengeld Medikamente für kranke Tiere zu kaufen. Bei einem seiner Besuche erlebte er etwas Seltsames, das ihn bald in Schwierigkeiten brachte.

Es war ein typischer Tag für Derek, als er den Parkplatz der Apotheke überquerte, um den Eingang zu erreichen. Als er unter der sengenden Sonne ging, spürte er, wie seine Haut brannte, aber es störte ihn nicht, weil er bereit war, alles zu tun, um Tiere zu retten.

Als er gerade die Apotheke betreten wollte, hörte er ein leises Wimmern. Ist das ein Hund? fragte sich Derek und drehte seinen Kopf, um zu sehen, ob ein Hund in der Nähe war.

Werbung

Ein paar Sekunden später hörte er das gleiche Geräusch noch einmal, aber dieses Mal war es laut und kontinuierlich. Oh ja, es ist ein Hund! dachte er bei sich und folgte der schmerzvollen Stimme. Sekunden später spähte Derek in einen weißen SUV, wo er einen Hund auf dem Rücksitz fand.

"Was ist mit dir passiert, Süße?", sagte Derek, bevor er versuchte, die verschlossene Tür des Autos zu öffnen. Dann sah er sich um, um zu sehen, ob der Besitzer da war, aber er fand niemanden.

"Wie kannst du es wagen, mein Auto zu beschädigen und meinen Hund zu stehlen? Was glaubst du, was du getan hast?", schrie der Mann.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pixabay

Werbung

"Wir müssen dich hier rausholen, Kumpel", sagte Derek zu dem gefangenen Hund, der schnell atmete, während er flach auf der Lederoberfläche lag. "Er muss ersticken. Ich muss ihn rausholen!", sagte der Junge zu sich.

Er versuchte, den Alarm des Autos zu aktivieren, indem er gegen die Reifen trat, auf die Karosserie des Autos schlug und versuchte, die Türen zu öffnen, aber nichts funktionierte. Was soll ich machen? fragte sich Derek, als er auf den Boden blickte und einen fußballgroßen Stein im nahen Gras entdeckte.

Ohne nachzudenken hob Derek den schweren Stein auf und brachte ihn in die Nähe des Autos. Noch einmal sah er sich auf dem Parkplatz um, um den Besitzer des Autos zu finden, ohne Erfolg, und hob dann den Stein auf, um das Fensterglas des Autos zu zerschlagen.

Werbung

Nachdem er das Fenster des Geländewagens eingeschlagen hatte, schob er vorsichtig seine Hand hinein und schloss die Tür auf. "Komm schon, Kumpel! Du musst einen Arzt aufsuchen", sagte Derek zu dem Hund, bevor er ihn hochhob.

Ohne Zeit zu verlieren, eilte Derek mit dem Hund im Arm zum Tierheim und bat den Tierarzt, ihn zu untersuchen. "Geht es ihm gut?", fragte Derek.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Ja, Derek. Dein kleiner Freund ist nur ein bisschen dehydriert", antwortete der Tierarzt, nachdem er den Hund untersucht hatte. "Ich muss sagen, du hast ihn zur richtigen Zeit gerettet. Sonst hätte er ersticken können."

Derek atmete erleichtert auf, bevor er sich beim Arzt bedankte. Dann fütterte er den Hund und gab ihm etwas Wasser. "Lass uns zurück in die Apotheke gehen, okay?", sagte er zu dem Hund und zerzauste sein braunes Fell.

Nachdem er einige Minuten mit dem Hund im Arm gelaufen war, erreichte Derek den Parkplatz der Apotheke. Doch was er dort sah, war etwas, was er nicht erwartet hatte.

Ein Mann mittleren Alters stand neben dem Geländewagen, zeigte auf das zerbrochene Glas und schrie das Personal der Apotheke an. Er war wütend, weil jemand sein Fenster eingeschlagen und seinen Hund mitgenommen hatte, aber er wusste nicht, wer es getan hatte.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

"Hier ist Ihr Hund. Ich habe ihn zu-", versuchte Derek zu erklären, während er seinen neuen pelzigen Freund auf dem Boden hielt, bevor der Besitzer des Hundes anfing, ihn anzuschreien.

Werbung

"Wie kannst du es wagen, mein Auto zu beschädigen und meinen Hund zu stehlen? Was glaubst du, was du getan hast?", schrie der Mann.

"Sehen Sie, Sir, ich habe nur versucht, Ihrem Hund zu helfen", erklärte Derek, "er war auf dem Rücksitz eingeklemmt, seit Sie ihn im Auto mit hochgekurbelten Fenstern gelassen hatten. Er war fast am Ersticken, als ich ihn sah."

"Niemand hat um deine Hilfe gebeten!", grummelte der Mann. "Ich war nur fünf Minuten in der Apotheke und du hast mein Fenster eingeschlagen! Du bist ein Lügner! Du bist ein Dieb!"

"Sir, ich melde mich freiwillig im nahe gelegenen Tierheim, also habe ich Ihren Hund dorthin gebracht", antwortete Derek ruhig. "Da können Sie den Tierarzt fragen. Er hat Ihren Hund untersucht und gesagt, ich hätte ihn zur richtigen Zeit gebracht."

Werbung

Der Mann verdrehte die Augen und setzte seinen Hund auf den Rücksitz, bevor er auf den Fahrersitz stieg. Dann warf er Derek einen wütenden Blick zu und fuhr davon.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Später an diesem Tag lobten alle im Tierheim Derek dafür, dass er den Hund vor dem Tod gerettet hatte. Als er jedoch nach Hause ging und seiner Mutter davon erzählte, sagte sie, er hätte das Fenster des Autos nicht einschlagen sollen.

"Mama, ich konnte den Hund nicht da drin sterben lassen", erklärte er seiner Mutter.

"Ich weiß, aber der Besitzer des Autos muss so wütend sein. Du hast sein teures Auto beschädigt, Schatz", sagte Dereks Mutter, "das hättest du nicht tun sollen."

"Ich hatte keine andere Wahl, Mama", antwortete Derek.

Eine Woche später, als Derek aus dem Tierheim nach Hause kam, teilte ihm seine Mutter mit, dass sie einen Brief vom Gericht erhalten hätten, in dem stand, dass der Besitzer des Autos eine Klage gegen sie eingereicht habe.

Werbung

"Ich habe es dir doch gesagt, Derek. Du hättest das Fenster nicht einschlagen sollen!", sagte seine Mutter. "Wie sollen wir diese hohe Geldstrafe bezahlen? Wir haben nicht einmal genug Geld, um über die Runden zu kommen!"

Derek las die Mitteilung des Gerichts und fühlte sich schuldig, weil er das Auto des Mannes beschädigt hatte. Obwohl er sich schrecklich fühlte, wusste er auch, dass er den Hund nicht hätte sterben lassen können.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Am nächsten Tag sprachen Derek und seine Mutter mit einem Anwalt über den Fall. Der Anwalt berechnete ihnen keine Gebühr, sagte ihnen aber, sie bräuchten Beweise, um zu beweisen, dass der Mann den Hund zu lange im verschlossenen Auto gelassen hatte. Andernfalls müsste Derek die Strafe zahlen.

Nachdem Dereks Mutter mit dem Anwalt gesprochen hatte, sagte sie ihm, sie würde versuchen, Hilfe von einem anderen Anwalt zu bekommen, und bat ihn, sich keine Sorgen zu machen. "Du kannst ins Tierheim gehen, Derek. Sie müssen auf dich warten", sagte sie.

Eines der Tiere wurde an diesem Tag im Tierheim krank, also musste Derek nochmal in die Apotheke. Während er über den Parkplatz ging, konnte er nur an den eingeklemmten Hund im Geländewagen denken, als er eine Überwachungskamera sah.

Werbung

Beweis! Ich kann das als Beweis verwenden! dachte er bei sich und eilte in den Sicherheitsraum der Apotheke. Dort forderte er die Mitarbeiter auf, ihm die Aufzeichnung von letzter Woche zu zeigen.

"Ja! Ich wusste, dass er log!", rief Derek aus, nachdem er sich die Aufnahmen der Überwachungskamera angesehen hatte, die zeigten, dass der Mann den Hund für mehr als eine Stunde in seinem Auto gelassen hatte.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pixabay

Werbung

"Können Sie mir bitte eine Kopie dieses Filmmaterials zur Verfügung stellen? Ich brauche sie aus rechtlichen Gründen", erklärte Derek dem Personal.

Später an diesem Tag kehrte Derek mit dem Filmmaterial der Überwachungskamera nach Hause zurück und zeigte es seiner Mutter auf ihrem alten Desktop-Computer.

"Siehst du, Mama! Das Video beweist, dass er lügt!", sagte Derek, bevor seine Mutter ihn umarmte und ihn dafür lobte, dass er den Beweis bekommen hatte. "Ich bin so stolz auf dich!", sagte sie.

Am nächsten Tag zeigten Derek und seine Mutter ihrem Anwalt die Aufnahmen der Überwachungskamera und bald gewannen sie den Fall gegen den Mann. Nachdem das Video bewies, dass der Mann gelogen hatte, befahl der Richter den Behörden, ihm den Hund wegzunehmen.

Werbung

Ein paar Wochen später brachten die Tierschützer den Hund in dem Tierheim ab, in dem Derek arbeitete, und sie wurden gebeten, sich um ihn zu kümmern, bis ihn jemand adoptierte.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Mama, können wir den Hund adoptieren?", fragte Derek seine Mutter an diesem Abend. "Er ist heute ins Tierheim gekommen."

"Oh, Derek. Du weißt, dass ich nicht genug Geld habe, um ihn zu ernähren", antwortete sie.

"Mama, mach dir keine Sorgen. Wir werden das schaffen", sagte Derek. "Ich werde die Tierheimleiter bitten, mir zu helfen, ihn zu füttern. Können wir ihn bitte adoptieren, Mama? Ich nenne ihn Max!"

Zwei Tage später brachte Derek Max nach Hause, nachdem seine Mutter zugestimmt hatte. Sie erlaubte ihm, den Hund als Belohnung für seine freundliche Tat zu behalten. Sie war sehr stolz auf ihren Sohn, weil er sich in einer Welt, in der die Menschen so grausam zu ihnen sind, um Tiere kümmerte.

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Gute Taten werden immer irgendwie belohnt. Obwohl Derek eine gerichtliche Anzeige wegen Beschädigung des Autos des Mannes erhielt, wurde er später dafür belohnt, dass er den Hund vor dem Tod gerettet hatte. Manchmal braucht die Belohnung Zeit, aber eine gute Tat ist nie umsonst.
  • Lügen kann dich niemals retten. Der Mann log vor Gericht und hoffte, den Fall zu gewinnen, aber er hatte keine Ahnung, dass Derek das Filmmaterial der Überwachungskamera bekommen würde. Letztendlich musste er seinen Hund verlieren und die Autoreparatur selbst bezahlen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden und deiner Familie. Sie könnte sie inspirieren und ihren Tag erhellen!

Werbung

Ein siebenjähriger Junge aus Florida schwamm eine Meile durch starke Strömung, um Vater und Schwester vor dem Ertrinken im Fluss zu retten. Klicke hier, um die ganze Geschichte zu lesen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Reiche Mama verbietet Tochter, das Mittagessen mit einem Bettler und seinen Hunden zu teilen, bis sie das Leben des Mädchens retten - Story des Tages

30. Oktober 2022

"Er kehrt immer zurück", sagt der Friedhofswärter, nachdem Frau den Hund ihres Sohnes auf seinem Grab findet – Story des Tages

25. Oktober 2022

Der Hund meines Vaters kam am Tag nach seinem Tod zu mir nach Hause und wimmerte, als ob ich ihm folgen sollte – Story des Tages

29. September 2022

Café-Besitzer schmeißt Obdachlosen raus, der darum kämpft, Geburtstagstorte zu kaufen, und mietet ihm am nächsten Tag ein Haus – Story des Tages

08. Dezember 2022

Mann besucht das Grab seiner verstorbenen Frau und sieht, wie sein Hund den Boden umgräbt - Story des Tages

08. Januar 2023

Reicher Mann lässt sich von seiner Frau scheiden, sie zieht in verlassenes Haus und sieht, wie ihre Ex-Schwiegermutter dort kämpft – Story des Tages

27. Oktober 2022

Meine Frauen verließen mich, nachdem sie meine behinderte Tochter kennengelernt hatten; eines Tages kamen sie alle zu mir nach Hause – Story des Tages

12. Dezember 2022

Meine Tochter beschwert sich, dass ich überfürsorglich bin, bis sie ein Jahr später alleinerziehende Mutter von Zwillingen wird – Story des Tages

02. Dezember 2022

Ich war grob gegenüber einem Obdachlosen in der Nähe meines Autos; es stellte sich heraus, dass er es vor Diebstahl gerettet hatte - Story des Tages

07. November 2022

Nach dem Tod der Eltern zieht eine einsame Frau in ihr Haus und hört unheimliches Jammern vom Dachboden – Story des Tages

28. Oktober 2022

Kinder sehen zum ersten Mal Papas Tränen neben Mamas Grab, hören ihr geliebtes Wiegenlied hinter ihnen – Story des Tages

14. Oktober 2022

Polizei erwischt 7-jährigen Jungen, der Kreditkarte des Vaters gestohlen hat: "Mama stirbt und braucht Medikamente", weint das Kind - Story des Tages

01. Oktober 2022

Einen Tag nachdem mein Verlobter von unserer Hochzeit verschwunden war, sah ich ihn im Büro meines Vaters Papiere unterschreiben - Story des Tages

24. Dezember 2022

Parkwärter hilft Mädchen nach Sturz vom Fahrrad nach Hause und sieht dort das gerahmte Foto seiner verstorbenen Ex-Frau - Story des Tages

04. Dezember 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited