logo
twitter.com/nytimes
Quelle: twitter.com/nytimes

Zwei Babys, die mit einer Bibel in die Badewanne gelegt wurden, überleben, nachdem ein Tornado sie mitgerissen hat

Maren Zimmermann
01. Sept. 2022
22:50
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Einwohner von Kentucky, die nicht an Wunder glaubten, wurden eines Besseren belehrt, nachdem zwei Babys, die mit einer Bibel in eine Badewanne gelegt worden waren, nach einem schrecklichen Tornado, der sie mit sich riss, lebend gefunden wurden. Hier sind die Details der überraschenden Geschichte.

Werbung

Kürzlich ereignete sich in Kentucky ein Wunder, nachdem zwei Babys einen Tornado überlebt hatten. Der Tornado riss die Badewanne, in die sie gelegt worden waren, aus dem Boden und aus dem Griff ihrer Großmutter und fegte sie mit den Säuglingen fort.

Die Großmutter, Clara Lutz, erklärte, dass sie ihre Enkelkinder Kaden, fünfzehn Monate alt, und Dallas, drei Monate alt, mit einem Kissen, einer Decke und einer Bibel in eine Badewanne gelegt hatte. Kurz darauf begann ihr Haus in Hopkins County zu zittern.

Werbung

Laut Lutz wurde die Wanne angehoben, und sie konnte sich nicht mehr festhalten. Außerdem sagte die Frau, der Wassertank der Badewanne habe sie am Hinterkopf getroffen, und sie habe begonnen, in den Trümmern nach den Babys zu suchen.

Nicht nur die Kinder wurden vermisst, auch das Haus der Großmutter wurde bis auf die Grundmauern zerstört. Während Lutz weiter nach ihren Enkelkindern suchte, betete sie zu Gott, dass er die Babys sicher zurückbringen möge.

Kurze Zeit später wurde das Gebet der Frau erhört: Die Badewanne wurde auf dem Kopf stehend in ihrem Garten entdeckt, mit den Kindern darunter und am Leben. Deputy Troy Blue vom Büro des Sheriffs sagte zu 14News:

Werbung

"Ich hörte nur ein Weinen oder Schreien aus der Ferne."

Zwei Polizisten hoben die Wanne an, während Deputy Trent Arnold die Babys aus der Wanne zog. Dann trafen die Polizisten am Ende von Lutz' Einfahrt ein und vereinten sie mit ihren Enkelkindern.

Werbung

Die begeisterte Oma erzählte: "Der Sheriff kam herunter. Ich stieg am Ende meiner Einfahrt in das Auto des Sheriffs und es dauerte nicht lange, da öffneten sie die Tür und brachten mir Kaden, meinen 15 Monate alten Jungen. Und sie brachten mir mein drei Monate altes Baby Dallas."

Lutz erzählte, dass Dallas, als sie ihn sah, schwer am Hinterkopf verletzt war und sie nicht wussten, was das Problem war.

Der kleine Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden, weil er am Kopf blutete, aber noch bevor sie im Krankenhaus ankamen, hörte die Blutung auf.

Werbung

Deputy Arnold lobte die Bemühungen von Lutz zum Schutz der Kinder. Er sagte, dass das Verhalten der Frau, die verschiedene Gegenstände um die Kinder gelegt hatte, um sie zu schützen, ihnen möglicherweise das Leben gerettet habe.

Lutz erklärte, dass das Haus der Eltern der Kinder am nördlichen Ende des Bezirks vom Tornado fast unberührt geblieben sei. Anstatt sich für ihre Bemühungen um die Rettung der Kinder zu rühmen, dankte die Großmutter Gott dafür, dass er das Leben von Kaden und Dallas gerettet hatte.

Sie kümmerte sich auch weniger um ihre zerstörte Wohnung, denn alles, was zählte, war, dass ihre Enkelkinder am Leben waren.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau bekommt plötzlich bei der Beerdigung einer Mutter ihr Baby geschenkt und nimmt 3 Jobs an, um sich um ihn zu kümmern

28. Juni 2022

Frau trauert um ihre Tochter an dem Ort, an dem sie sie zuletzt gesehen hat; eines Tages taucht dort das Ebenbild der Tochter auf – Story des Tages

26. Mai 2022

Mann wirft seine 60-jährige Frau aus dem Haus, nachdem er erfahren hat, dass sie mit Drillingen schwanger ist - Story des Tages

29. Mai 2022

Armer Junge bemerkt, dass täglich Essen in seiner Lunchbox auftaucht, obwohl seine einsame Mama im Koma liegt - Story des Tages

17. Juli 2022