logo
youtube.com/AFSCME  Getty Images
Quelle: youtube.com/AFSCME Getty Images

Mutter rettet 20 Kinder vor brennendem Bus, lebt von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck, bis sie Ellen DeGeneres trifft

Ankita Gulati
22. Juni 2022
18:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Als eine Busfahrerin 2016 an ihrem dritten Stopp war, wurde sie von ihren jungen Fahrgästen auf einen Notfall aufmerksam gemacht. Sie rochen Rauch und gerieten innerhalb weniger Augenblicke in große Gefahr.

Werbung

Nicht alle Helden tragen Umhänge, und eine Busfahrerin aus Maryland bewies dies, nachdem sie in Aktion gesprungen war. Sie zeigte ungewöhnlichen Mut und tat ihr Möglichstes, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.

Die Frau war erst seit zwei Jahren Schulbusfahrerin, als das Undenkbare passierte – glücklicherweise machte ihr schnelles Denken einen großen Unterschied. Lesen wir diese Geschichte und finden heraus, warum sie eine Goldmedaille verdient hat.

Renita Smith. | Quelle: youtube.com/TheEllenShow

Werbung

SIE ROCHEN RAUCH

Renita Smith wollte gerade ihre letzte Gruppe Schüler im Alter von 4 bis 10 Jahren absetzen, als ihr Bremslicht zu blinken begann. Sie beschloss, zur nächsten Ampel zu fahren, bevor sie die Situation einschätzte, aber innerhalb von Minuten ging es schief. Die Busfahrerin erklärte:

“Ich dachte, ich hätte Zeit, zur nächsten Haltestelle zu kommen, die vielleicht ein oder zwei Blocks entfernt war, aber das ist nicht passiert.”

Als Smith nach ihrem Telefon griff, um das Transportzentrum zu kontaktieren, hörte sie die Stimmen ihrer Fahrgäste rufen: “Busfahrerin, Busfahrerin, es riecht nach Rauch.”

Werbung

Der brennende Bus. | Quelle: youtube.com/AFSCME

FEUER BREITETE SICH SCHNELL AUS

Der Rauchgeruch war schrecklich und Smith erkannte, dass die Situation schlimm war. Die ersten Funken sprangen hinten im Bus auf und verbreiteten sich wie ein Lauffeuer. Sie teilte mit:

Werbung

“Als ich das Radio genommen habe und durch meinen Seitenspiegel geschaut habe, habe ich das Feuer gesehen… Ich habe meinen Sicherheitsgurt gelöst, die Tür geöffnet und meine Babys aus diesem Bus geholt.”

Zum Glück handelte Smith instinktiv und brachte die Kinder in eine einzige Reihe. Sie führte sie aus dem Bus, und Leute aus der Wohngemeinschaft boten den Kindern Unterstützung an. Smiths Arbeit war jedoch noch nicht erledigt.

Der Bus, der in Flammen aufging. | Quelle: youtube.com/AFSCME

Werbung

IHRE SELBSTLOSE HELDENTAT

Smith, die selbst Mutter ist, ging nicht davon aus, dass alle Kinder den Bus verlassen hatten. Da sie kein Risiko eingehen wollte, rannte sie in den brennenden Bus und überprüfte jede Reihe.

Sie sagte: “Als die Nachbarn herausgekommen sind und die Kinder beim Aussteigen in einen sicheren Hafen gebracht haben, bin ich zurück in den Bus gerannt, um sicherzustellen, dass keine Kinder mehr da waren.”

Ihre Handlungen zeigten ihre wahre Selbstlosigkeit und echte Fürsorge für ihre Passagiere. Wie durch ein Wunder schafften es alle 20 Kinder in Sicherheit, und sieund ihre Eltern waren Smith immens dankbar, die demütig zum Ausdruck brachte:

Werbung

“Das ist mein Job. Sie sind meine Babys, bis ich sie [ihren Eltern] zurückgebe.”

Eine Schülerin umarmt Renita Smith. | Quelle: youtube.com/AFSCME

EIN MASSENTREFFEN IHR ZU EHREN

Werbung

Smith war hocherfreut, als die Kinder, die sie gerettet hatte, ihre Eltern, das Schulpersonal und die örtlichen Regierungsbeamten ihr dankten. Ihr zu Ehren wurde ein Massentreffen organisiert, und die Kinder sangen ein wunderschönes Lied.

Die Kinder hielten große Danke-Schilder hoch und überschütteten sie mit Liebe und Zuneigung. Es bedeutete die Welt für Smith, die begeistert war, zu sehen, dass es den Schülern gut ging.

Die Busfahrerin weinte während der gesamten Veranstaltung und sie war demütig, als regionale Heldin gesehen zu werden. Allerdings waren die Überraschungen noch nicht fertig.

Werbung

SIE TRITT IN DER ELLEN DEGENERES SHOW AUF

Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres lud Smith ein, ihre Geschichte zu erzählen, und lobte ihren Mut. DeGeneres hatte Ehrfurcht vor der Frau und wusste, dass sie von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck lebte, also tat sie etwas, um der alleinerziehenden Mutter von zwei Kindern zu helfen.

DeGeneres und ihre Sponsoren schenkten Smith eine große Belohnung – einen Scheck über 20.000 Dollar (etwa 19.000 Euro). Es war ein emotionaler Moment für die Busfahrerin, der Tränen über die Wangen liefen.

Renita Smith mit Ellen DeGeneres. | Quelle: youtube.com/TheEllenShow

Werbung

DIE RETTUNG DER KINDER SCHMOLZ IHR HERZ

Trotz der Feuerprobe war Smith nicht erschüttert und freute sich darauf, ihre Arbeit als Busfahrerin fortzusetzen. Sie teilte mit, dass sie alles an dem Job liebe und es genoss, Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen zu treffen.

Eine Rolle bei der Rettung ihrer Passagiere zu spielen, war für Smith von besonderer Bedeutung. Die Mutter hatte selbst eine Tragödie erlebt, und die sichere Rückkehr der Kinder zu ihren Eltern bedeutete ihr die Welt. Sie teilte mit:

“Das durchzustehen hat mich wieder in die Trauer versetzt, weil ich einen Sohn verloren habe. Diesen 20 Eltern ihre Babys unversehrt zu geben, sie zurückzugeben, hat mir wirklich das Herz geschmolzen.”

Werbung

Smiths kühne und mutige Taten brachten ihr den Heldenstatus ein, aber ihr goldenes Herz und ihre aufrichtige Freundlichkeit beweisen, dass sie eine Kämpferin gewesen war, lange bevor sie ihre Passagiere rettete.

Klicke hier für eine weitere Geschichte über zwei Jungen, die einen Busfahrer retten, nachdem sie bemerkten, dass er einen medizinischen Notfall auf der Straße hatte.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu