logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Herzlose Lehrerin verspottet einen Schüler Tag für Tag, der Junge hatte genug und zeichnete heimlich jede Beleidigung auf

Edita Mesic
07. Feb. 2022
13:35
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nachdem ihn seine Mathelehrerin im Unterricht ständig beleidigt hat, beschließt ein Highschool-Schüler, sie auf die undenkbare Weise fertig zu machen.

Werbung

Nichts macht die High School zu einer schrecklicheren Erfahrung als ein schrecklicher Lehrer. Die meisten von uns hätten während der Schulzeit jemanden, vor dem wir uns gefürchtet hätten. Und dieser ehemalige Schüler ist keine Ausnahme.

Reddit-Nutzer Johnny_Provolone wurde ständig von seiner Mathelehrerin ausgelacht. Er musste fast die Hälfte seines Schuljahres ihr Verhalten ertragen und es schien, als ob es kein Ende finden würde. Aber eines Tages beschloss er, dem ein Ende selbst zu setzen. 15 Jahre später teilt er seine unglaubliche Geschichte auf Reddits Subreddit, unter dem Titel „ProRevenge“.

Schulbus | Quelle: Shutterstock

Schulbus | Quelle: Shutterstock

Werbung

Der Autor der Geschichte war 18 Jahre alt, als sich diese Erfahrung ereignete. Der Oberstufenschüler behauptete, er sei nie der „intelligenteste“ Schüler gewesen.

Trotzdem wurde er nie suspendiert. Seine Schülerakte war sauber. Trotzdem entkam er der sarkastischen Einstellung dieser einer Lehrerin nicht, besonders wenn er versuchte, Fragen zu Unterricht zu stellen.

Der Schüler hatte keine Ahnung, warum seine Lehrerin, die er lieber als „Frau Frank“ nennt, ihn anders behandelte. Frau Frank galt als das Goldkind in der Schulleitung. Über sie schlecht zu reden, käme nicht ingrage, da sie diejenige wäre, die die ganze Unterstützung bekommen würde.

Werbung
Der Autor war zu der Zeit in der High School | Quelle: Pexels

Der Autor war zu der Zeit in der High School | Quelle: Pexels

Der Junge hatte Probleme, Algebra zu verstehen, was auch eines der schwierigsten Fächer war. Seiner Meinung nach waren selbst die grundlegenden Fragen, die einigen beantwortbar schienen, für ihn „Raketenwissenschaft“.

Werbung

Das eigentliche Problem tauchte immer dann auf, wenn er Frau Frank unterbrach, um bestimmte Zweifel an der Lektion aufzuklären. Und zu seiner Überraschung verspottete ihn die Lehrerin ständig vor der Klasse.

„Und hier kommt wieder der langsame Junge!“, würde sie ihn auslachen. Frau Frank sagte oft Sachen, wie zum Beispiel: „Wirklich? Für dich müssen wir heute extra langsam sein, oder?“

Der Junge blieb ruhig, aber wie jede Horrorgeschichte einen verdrehten Höhepunkt hat, erlebte auch Frau Frank bald ihre schlechten Zeiten.

Der Schüler hatte im Matheunterricht oft Zweifel & unterbrach seine Lehrerin zur Klärung | Quelle: Pexels

Der Schüler hatte im Matheunterricht oft Zweifel & unterbrach seine Lehrerin zur Klärung | Quelle: Pexels

Werbung

Irgendwann dachte der Schüler, sie hätte genug gesagt und ging zum Lehrerzimmer. Die Leitung ließ die Angelegenheit jedoch meist mit einer vagen Überprüfung ihres Verhaltens ruhen.

Manchmal kam sie davon, indem sie ihr bestes Benehmen gegenüber den Schülern vor der Schulleistung inszenierte und dann zu ihrem normalen sarkastischen Modus zurückkehrte, wenn sie nicht kontrolliert wurde.

Er beobachtete, wie das Personal gaffte, während die Kassetten abgespielt wurden.

Etwa die Hälfte seines Studienjahres hatte er mit der schrecklichen Lehrerin zu tun, zu der er nie aufschauen konnte, also beschloss er, die Dinge selbst in die Hand zu nehme. Er ging zum örtlichen "RadioShack", einem renommierten Elektronikgeschäft, und kaufte einen Rekorder.

Werbung
Frau Franks sarkastische Haltung änderte sich nie und forderte den Schüler auf, den großen Schritt zu tun | Quelle: Pexels

Frau Franks sarkastische Haltung änderte sich nie und forderte den Schüler auf, den großen Schritt zu tun | Quelle: Pexels

Er konzentrierte sich während Frau Franks Unterricht ab dem nächsten Tag nur noch auf eine Mission – er nahm heimlich ihre Beleidigungen auf. Er würde sie sogar provozieren, damit er die verlorene Zeit nachholen und sie im richtigen Moment angreifen konnte. Dies ging für den Rest des Jahres so weiter.

Werbung

Eines Tages besuchte der Junge Frau Franks Unterricht, als er sie erneut für eine kleine fachliche Klärung unterbrach.

„Ich unterrichte hier seit über 10 Jahren, und das war die dümmste Frage, die ich je von jemandem gehört habe“, prahlte Frau Frank und weigerte sich zu antworten.

Ihre Antwort war für den Schüler der Tropfen auf den heißen Stein, und in nur wenigen Sekunden stand er ruhig auf, packte seine Sachen und stürmte zum Büro der Krankenschwester.

Der junge Mann packte seine Sachen und stürmte zum Büro der Krankenschwester | Quelle: Pexel

Der junge Mann packte seine Sachen und stürmte zum Büro der Krankenschwester | Quelle: Pexel

Werbung

Er beabsichtigte, sich mit 18 Jahren aus dem Unterricht zu entlassen, was ihm gestattet wurde. Als er nach Hause kam, stellte er alle Aufnahmen zu dem zusammen, was er als „ein glorreiches Meisterwerk“ bezeichnete.

Der Schüler ging am nächsten Tag zurück zur Schule, um es der Schulleitung zu zeigen. Zuerst spielte er dem Schulleiter ein paar Aufnahmen vor, der die Anwesenheit weiterer Zeugen forderte.

Am nächsten Tag waren der Schulleiter, der stellvertretende Schulleiter, die Vorstandsmitglieder und sogar ein örtlicher Polizeibeamter im Büro des Schulleiters anwesend, ebenso wie Frau Frank. Der Junge war sein ganzes Leben lang noch nie so nervös gewesen, wenn er ins Büro gerufen wurde.

Werbung
Der Schüler spielte die Kassette im Büro des Direktors ab | Quelle: Unsplash

Der Schüler spielte die Kassette im Büro des Direktors ab | Quelle: Unsplash

Es folgten einige der dramatischsten Minuten in seinem Leben. Er beobachtete, wie das Personal gaffte, während die Kassetten abgespielt wurden. Und dann war da noch Frau Frank, die von zuversichtlich bis sprachlos wurde, als sie merkte, dass sie ihren Sarg zugenagelt hatte.

Werbung

Ein Gefühl des Stolzes breitete sich in ihm aus, als er sah, wie seine unhöfliche Lehrerin sich vor dem wichtigsten Bildungspersonal des Bezirks röstete.

„Ich denke, wir haben alles gehört, was wir hören müssen, danke“, sagte der Schulleiter, und bat ihn, den Raum zu verlassen. Allerdings sollte Frau Frank den brutalsten Schlag in ihrer Karriere noch erleben.

Die Lehrerin erlebte an diesem Tag den schwersten Schlag ihres Lebens | Quelle: Pexels

Die Lehrerin erlebte an diesem Tag den schwersten Schlag ihres Lebens | Quelle: Pexels

Werbung

Sie verließ den Raum und es war das letzte Mal, dass der Schüler sie mit ihren tränenden Augen gesehen hatte. Er zeigte ihr sein boshaftes Lächeln dafür, dass er ihr es zurückzahlte, und zwar auf eine Weise, die sie nie erwartet hatte.

Ungefähr 15 Jahre später erzählte er den Vorfall online, und mehrere Personen überschwemmten seine Geschichte mit unglaublichen Reaktionen. Einige waren neugierig, was danach mit Frau Frank geschah.

Frau Frank wurde gefeuert und von ihr wurde nie wieder gehört | Quelle: Unsplash

Frau Frank wurde gefeuert und von ihr wurde nie wieder gehört | Quelle: Unsplash

Werbung

„Das war wunderschön … Frage: War sie in der Schule allgemein unbeliebt?“, fragte ein neugieriger Benutzer. „Und weißt du, was mit ihr passiert ist?“, fügte er hinzu.

„Ja, es war bekannt, dass man eine schlechte Zeit hatte, wenn man in ihrem Unterricht saß“, erzählte der Autor und fügte hinzu:

„Das fand gegen Ende meines letzten Jahres statt, also war ich nur noch etwa einen Monat in der Schule. Das war auch vor über 15 Jahren vor all diesem Social-Media-Zeug, also habe ich seitdem nichts mehr gehört.“

In der Zwischenzeit fragten sich einige, ob der Schüler nach diesem Tag wieder zur Schule ging und weiter Algebra-Unterricht nahm.

Werbung
Einige Neugierige fragten sich online, ob der junge Mann wieder Algebra-Unterricht genommen hat | Quelle: Pexels

Einige Neugierige fragten sich online, ob der junge Mann wieder Algebra-Unterricht genommen hat | Quelle: Pexels

Überraschenderweise kehrte er am nächsten Tag in die Schule zurück, und Frau Frank war nirgends zu finden. Sie wurde gefeuert, und der schwarze Fleck in ihrer Karriere machte es ihr unmöglich, eine andere Stelle als Lehrerin im Bezirk zu bekommen.

Werbung

Sie war finanziell ruiniert, verlor die meisten ihrer Verbindungen in der Ausbildung und von ihr wurde nie wieder gehört.

Über die Aufnahmen sagte er: „Ich habe die Bänder immer noch nicht. Es war im besten Interesse der Verwaltung, sie aufzubewahren, falls sie wegen falscher Kündigung klagte.“

„Ja, ich habe Algebra belegt … und während all meiner Schuljahre hatte ich Nachhilfe“, schloss er.

Der Junge fühlte sich erleichtert, der Lehrerin, die ihn verspottet hat, ihren Platz zu zeigen | Quelle: Pexels

Der Junge fühlte sich erleichtert, der Lehrerin, die ihn verspottet hat, ihren Platz zu zeigen | Quelle: Pexels

Werbung

Fragen zum Nachdenken:

Sollte dies heute passieren, wie würde sich das Szenario deiner Meinung nach mit dem Einfluss der sozialen Medien entwickeln?

Der Man sagte, der Vorfall ereignete sich vor etwa 15 Jahren, ohne die Präsenz sozialer Medien. Wäre es heute passiert, wäre das Szenario mit einem breiteren Ansatz im Internet anders gewesen? Obwohl er sich auf einzigartige Weise gerächt hat, ist es möglich, dass die sozialen Medien die Geschichte vergrößert und in der heutigen Umgebung ein noch schwerwiegenderes Ergebnis für die Lehrerin hervorgebracht hätten?

Findest du, dass es in Ordnung ist, dass Lehrer ihre Schüler verspotten?

Werbung

Dem Autor zufolge hatte er moderate Algebra-Kenntnisse. Er hatte mehrere Zweifel, die den anderen Schülern ansonsten lächerlich vorkamen. Seine Mathelehrerin schreckte jedoch nie davor zurück, ihn zu verspotten, anstatt seine fachlichen Fragen zu klären. Viele argumentierten, dass die Lehrerin falsch lag, weil sie den Ruf eines Schülers im Unterricht durcheinander gebracht hatte. Sollte dir das passieren, wie würdest du weiter vorgehen?

Wenn du diese Geschichte gerne gelesen hast, finde hier eine weitere Geschichte darüber, wie sich der Spieß um einen Lehrer dreht, der sich über ein armes Mädchen lustig macht, das kein Geld hat, um für eine Schulparty zu bezahlen.

Alle Bilder dienen nur zur Illustrationszwecken. Möchtest du gernde deine Geschichte mit uns zu teilen? Vielleicht verändert sie jemandes Leben. Wenn du deine Geschichte teilen möchtest, senden diese bitte an info@amomama.com.

Werbung
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

An ihrem ersten Tag in der neuen Schule betritt ein Mädchen das Klassenzimmer und trifft auf ihr Ebenbild - Story des Tages

14. Februar 2022

Mutter rennt zur Schule und findet ihre Tochter nicht; das Mädchen kommt nachts mit Baby im Arm nach Hause – Story des Tages

17. Mai 2022

Busfahrer sieht, wie kleiner Junge in den Wald geht, anstatt die Schultore zu betreten, also folgt er ihm – Story des Tages

11. Mai 2022

Lehrerin bemerkt eine Veränderung im Verhalten des kleinen Jungen und findet bald eine Notiz, in der er um Hilfe bittet – Story des Tages

07. März 2022

Oma hört, wie sich ihr Enkel über einen Jungen lustig macht, der in einem Truck wohnt und alte Klamotten trägt - Story des Tages

22. Mai 2022

Schulbusfahrer setzt Jungen in der falschen Stadt ab, er ruft die Mutter an und sagt: „Ich bin in einem dunklen, schmutzigen Zimmer“ – Story des Tages

11. Februar 2022

Reicher Schuljunge bemerkt, dass seine Lehrerin nach dem Unterricht ein verlassenes Haus besucht und beschließt, ihr zu folgen - Story des Tages

22. Mai 2022

Kinder bezeichnen den Sohn des Busfahrers als "billig", 10 Jahre später erkennen sie ihn beim Klassentreffen kaum wieder – Story des Tages

28. Februar 2022

Schulbusfahrer bemerkt, dass Kinder einen armen Jungen verspotten, eines Tages steigt der Junge an der Endhaltestelle nicht aus – Story des Tages

27. April 2022

Mama erfährt, dass Klassenkamerad ihres Sohnes sich von Essensresten der Kinder ernährt und beschließt, einen Elternabend abzuhalten - Story des Tages

01. Mai 2022

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Schulbusfahrer beschimpfte Mädchen beim Absetzen ab, am nächsten Tag stieg die wütende Mutter in den Bus

16. Februar 2022

Vater folgt seiner 12-jährigen Tochter und erfährt, dass sie jeden Tag ein altes, verlassenes Haus besucht - Story des Tages

27. Februar 2022

Teenagerin meldet Lehrer an, der sie nach Beginn ihrer Periode nicht auf die Toilette gehen ließ

17. Februar 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited