logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Kleiner Junge führt CPR an ungepflegtem Obdachlosen durch, 23 Jahre später erhält er einen Brief darüber, dass er sein Erbe wird – Story des Tages

Ankita Gulati
26. Jan. 2022
13:55
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein 9-jähriger Junge führt an einem Obdachlosen eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch und rettet ihm das Leben. 23 Jahre später findet ihn der Obdachlose und schickt ihm einen Brief, in dem er ihm sein gesamtes Vermögen hinterlässt.

Kevin und seine Freunde spielten eines Tages im Park, als ein in Lumpen gekleideter Mann aus den Büschen auftauchte und um Hilfe bat. Kevin, der gerade zu den Büschen gerannt war, um seinen Ball zu holen, erschrak bei dem Anblick.

“Kevin, lauf! Rede nicht mit ihm”, schrien seine Freunde, als sie wegliefen, aber da war etwas an dem Mann, das Kevin erstarren ließ.

Kevin entdeckte 23 Jahre später einen Brief vor seiner Haustür | Quelle: Shutterstock

Kevin entdeckte 23 Jahre später einen Brief vor seiner Haustür | Quelle: Shutterstock

“Bitte hilf mir, Junge”, flehte der Mann zwischen schweren Atemzügen. Er sah schrecklich aus und roch dreckig, aber Kevin merkte schnell, dass der Mann nicht richtig atmen konnte.

Wegen des lumpigen Aussehens des Mannes hatte Kevin jedoch Angst. “Ich rufe jemanden an. Bitte warten Sie”, sagte er dem Mann, als er sich wandte, aber der Mann ergriff seine Hand und zog ihn zurück.

“Bitte – bitte ruf jetzt einen Krankenwagen. Ich – ich kann nicht…” Der Mann hatte gerade zu sprechen begonnen, als Dunkelheit seine Sicht trübte und er auf Boden zusammenbrach.

Kevin nahm seine Hand aus dem Griff des Mannes und sah sich um; er sah keine Erwachsenen, und seine Freunde waren auch gegangen. Was sollte ich tun? Soll ich nach Hause gehen und Mama anrufen? Plötzlich erinnerte er sich an die Erste-Hilfe-Lektion, die er in der Schule gelernt hatte, und beschloss, eine HLW an ihm durchzuführen.

Kevins Vater, Arthur Werner, war Arzt von Beruf, und er hatte Kevin beigebracht, dass es im Notfall entscheidend ist, der Person zu helfen, sonst würde sie sterben. Deshalb verschwendete Kevin nicht viel Zeit mit der Suche nach Hilfe. Er kniete nieder, legte seine kleinen Hände auf die Brust des Mannes und begann mit der Prozedur.

Kevin hatte in der Schule gelernt, wie man HLW durchführt | Quelle: Unsplash

Kevin hatte in der Schule gelernt, wie man HLW durchführt | Quelle: Unsplash

An dem Punkt, an dem er seine ursprüngliche Kapazität nicht anwenden konnte, stand er vom Boden auf und drückte seine Handflächen einige Male fest gegen die Brust des Mannes. Es klappte nicht, aber Kevin gab nicht auf. Er setzte die Herzdruckmassage fort, während er Atemspende durchführte, und brachte seinen Mund näher an den Mund des armen Mannes. Das tat er noch eine Minute lang. Nach ein paar Versuchen wurde der Mann ruckartig wach und in diesem Moment bemerkte ein Mann im Park Kevin.

"Was ist passiert? Geht es ihm gut?", fragte der Mann besorgt, als er sich Kevin und dem armen Mann näherte.

Kevin schüttelte den Kopf. "Könnten Sie bitte einen Krankenwagen für ihn rufen? Er ist krank."

Aus Sorge um die Gesundheit des armen Mannes wählte der Mann 112, und ein Krankenwagen wurde in den Park geschickt.

Als er hineingetragen wurde, gab der arme Mann Kevin ein Zeichen, sich ihm zu nähern. “Danke”, sagte er leise zu dem Jungen. “Du hast einem Obdachlosen geholfen und ich werde es nie vergessen. Wie ist dein Name?”

“Mein Name ist Kevin Werner”, antwortete der Junge. "Gute Besserung."

Der Mann lächelte Kevin an und schloss die Augen. Kevin hat ihn nach diesem Tag nie wieder gesehen oder getroffen.

Der Obdachlose dankte Kevin für die Rettung | Quelle: Pexels

Der Obdachlose dankte Kevin für die Rettung | Quelle: Pexels

23 Jahre waren vergangen. Kevin war 32. Er hatte eine Frau und eine Tochter. Aber anders als früher, als er für seine Heldentat gelobt wurde, die einen Obdachlosen rettete, wurde er jetzt nur noch als schlechtes Beispiel angeführt.

Kevin war sich abmühender Anwalt, der in keinem der Fälle, die er vertreten hatte, einen einzigen Sieg errungen hatte. Das hatte zweifellos seinem Ruf geschadet, und irgendwann hatte er ein ganzes Jahr lang keine Fälle mehr!

Kevins Frau, die Zahnärztin war, war die Haupternährerin der Familie, und Kevins Einkommen war fast unbedeutend, da er mehrere Monate im Jahr nichts verdiente.

“Du wirst sehen, eines Tages werde ich ein berühmter Anwalt”, sagte er immer noch, woraufhin seine Frau Karla ihn mit einem strengen Blick ansah und antwortete: “Sicher, Kevin. Ich hoffe, es passiert, bevor wir alle sterben!”

Kevin fühlte sich schrecklich, als Karla ihn so verspottete, aber er erwiderte nie, weil er zugab, dass es seine Schuld war.

Karla machte Frühstück, als es an der Tür klingelte | Quelle: Pexels

Karla machte Frühstück, als es an der Tür klingelte | Quelle: Pexels

Eines Morgens saß er zum Frühstück an ihrem Esstisch, als es an der Tür klingelte. "Kevin, kannst du bitte sehen, wer da ist?", erzählte Karla es ihm aus der Küche, während sie damit beschäftigt war, Eier für Omeletts zu schlagen.

“Ja, Schatz, ich werde nachsehen”, sagte Kevin, ging zur Tür und öffnete sie. Es war jedoch niemand vor der Tür. “Muss irgendein Kind aus der Nachbarschaft gewesen sein, das weggelaufen ist, nachdem es an der Tür geklingelt hatte”, sagte er, als er sich wandte. Doch dann fiel sein Blick auf einen Umschlag auf der Fußmatte. Darauf war ein “DRINGEND”-Stempel.

Kevin hob es auf und schaute auf die Adresse. “Kevin Werner, Boxhagener Straße 21, Hamburg Hummelsbüttel, Hamburg, 22417, Deutschland”, stand darauf. Der Umschlag enthielt keinen Hinweis auf die Identität des Absenders.

“Kevin, warum brauchst du so lange?", fragte Karla, als sie sich der Haustür näherte.

“Jemand hat mir einen Brief geschickt, Schatz”, antwortete Kevin, “aber es gibt keine Absenderadresse.”

Kevin erhielt einen handgeschriebenen Brief | Quelle: Pexels

Kevin erhielt einen handgeschriebenen Brief | Quelle: Pexels

“Muss etwas mit einem Fall zu tun haben. Jetzt beeil dich. Das Frühstück wird kalt.”

Kevin war neugierig, also riss er die Klappe des Umschlags auf. Darin befand sich ein Brief und eine Visitenkarte von einem Mann namens Ralf Anderson. Als er den Brief öffnete und zu lesen begann, blitzte seine Vergangenheit vor seinen Augen auf.

Lieber Kevin,

Ich hoffe, es geht dir gut. Ich bin mir nicht sicher, ob du dich an mich erinnerst, aber ich kann dich nie vergessen. Du warst ein kleiner Junge, als du mir das Leben gerettet hast. Erinnerst du dich an den Obdachlosen, an dem du CPR durchgeführt hast? Ja, das war ich.

Danke sehr dir, Kevin; Ich bin an diesem Tag nicht gestorben und habe ein glückliches Leben geführt. Aber wenn du diesen Brief erhalten hast, bedeutet das, dass ich nicht mehr lebe.

Ich war ein sehr wohlhabender Geschäftsmann und mein Partner betrog mich und stahl mir alles, was mich obdachlos machte. Meine Frau und meine Kinder mussten viel Leid ertragen. Leider hielt meine Frau die Strapazen nicht aus und verließ uns bald. Nach ihrem Tod übernahmen ihre Eltern das Sorgerecht für meine Kinder, weil sie mich für den Tod meiner Frau verantwortlich machten.

Ich war einsam und erschöpft. Ich gab die Hoffnung auf und wanderte wie ein Obdachloser durch die Straßen. Früher habe ich geglaubt, dass es niemandem auffallen würde, wenn ich auf der Straße sterbe. Aber der Tag, an dem du mich gerettet hast, hat mich gelehrt, dass Menschen immer noch freundlich sein können.

Kevin war unter Tränen, als er den Brief las | Quelle: Pexels

Kevin war unter Tränen, als er den Brief las | Quelle: Pexels

Ich weiß immer noch nicht, wie ich dir danken soll, Kevin. Weil du mir an diesem Tag das Leben gerettet hast, konnte ich wieder auf die Beine kommen. Ich habe mein Geschäft von Grund auf neu aufgebaut und sogar alles von meinem betrügenden Partner zurückgefordert.

Jetzt habe ich ein Multimillionen-Euro-Vermögen, und es gehört jetzt alles dir. Du bist der neue Erbe meines Nachlasses! Ich hätte es meinen Kindern geben können, aber ich weiß, dass sie Geld ihrem Vater vorziehen.

Ich hoffe, du wirst mein Geschenk nicht ablehnen. Du musst den Kontakt meines Anwalts gefunden haben. Bitte setz dich mit ihm in Verbindung, sobald du diesen Brief gelesen hast. Sein Name ist Ralf Anderson. Er ist ein strenger Mann und immer beschäftigt, also lasse ich seine Visitenkarte im Umschlag. Ich bin froh, dass ich deine Freundlichkeit zurückzahlen konnte.

Liebe Grüße,

John Schmidt

Als Kevin den Brief las, rief er sofort Herr Anderson an, um sich nach John zu erkundigen, und erfuhr, dass John nicht mehr lebte.

Es stellte sich heraus, dass bei John Krebs diagnostiziert worden war und er nur noch wenige Monate zu leben hatte. In seinen letzten Tagen war er entschlossen, Kevin zu finden und seine Gunst zurückzuzahlen, also stellte er einen Privatdetektiv ein, der mehrere Monate brauchte, aber schließlich Kevin fand.

Kevin wurde ein erfolgreicher Anwalt | Quelle: Pexels

Kevin wurde ein erfolgreicher Anwalt | Quelle: Pexels

Bis heute hat Kevin nie vergessen, wie John ihm geholfen hat. Das erste, was er mit Johns Geld tat, war, Leo und Co. zu gründen, eine Anwaltskanzlei, die sich John widmete.

Die Eröffnung der Firma erwies sich für Kevin als Glücksbringer. Danach bekam er bessere Fälle und stellte sogar ein Team von Anwälten unter ihm ein, um ihn bei den Fällen zu unterstützen.

Leo und Co. ist derzeit auch in den Bundesstaaten Baden-Württemberg und Bayern tätig, und Kevin, der jetzt ein berühmter Anwalt ist, dankt John jedes Mal dafür.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Freundlichkeit bringt Freundlichkeit hervor. Kevin hat John einmal das Leben gerettet, und John wiederum rettete Kevins Karriere und Zukunft, indem er ihm finanzielle Unterstützung gewährte.
  • Zögere nie, jemandem in Not zu helfen. Die Art und Weise, wie Kevin dem Obdachlosen half, als keiner seiner Freunde es tat, ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, dass wir niemals die Bitten um Hilfe ignorieren sollten.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über ein Waisenmädchen gefallen, das sich um ihren kleinen Bruder kümmert, und findet Weihnachtsgeschenke vor ihrer Haustür.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Junge rennt in der winterlichen Kälte in eine riesige Kiste auf der Türschwelle und hört einen lauten Schrei aus dem Inneren - Story des Tages

15. Februar 2022

Arme Flughafenreinigungskraft bemerkt zerfledderte Tasche in verlassenem alten Flugzeug und findet darin Geld und einen Zettel - Story des Tages

24. April 2022

Waisenjunge wartet an der Bushaltestelle auf seine Mutter, dann steigt eine Frau aus dem Bus und holt ihn ab - Story des Tages

02. Februar 2022

Mutter verfolgt Tochter, die ihr ganzes gespartes Geld zu Hause einsteckt und spät nachts abhaut - Story des Tages

20. Februar 2022

Während die Schwester ein Herrenhaus erbt, bekommt der Bruder nur ein verlassenes Haus und findet dort einen versteckten Boden - Story des Tages

25. März 2022

Junge weint am Grab seiner Mama und sagt: "Nimm mich mit", bis er die Hand einer Frau auf seiner Schulter spürt - Story des Tages

14. Mai 2022

Frau besucht Waisenhaus, das sie vor 16 Jahren verlassen hat, und sieht dort ein Mädchen, das ihr Ebenbild ist - Story des Tages

09. Februar 2022

Jungen aus reicher Familie geben sich als Bettler aus: "Wir wollen unserem Freund helfen", sagen sie den Leuten - Story des Tages

20. April 2022

Reicher Mann verteidigt kleines bettelndes Mädchen und stellt fest, dass er ihre smaragdgrünen Augen schon einmal gesehen hat – Story des Tages

11. April 2022

Junge Obdachlose heiratet alten Mann, ohne zu wissen, dass er Millionär ist – Story des Tages

25. Januar 2022

Frau besucht Grab des Mannes und hört dort ein kleines Kind weinen – Story des Tages

05. Februar 2022

Frau sieht zufällig den Hilferuf einer alten Dame, kommt zu ihr nach Hause und findet sie auf dem Boden vor - Story des Tages

30. April 2022

Oma hört, wie sich ihr Enkel über einen Jungen lustig macht, der in einem Truck wohnt und alte Klamotten trägt - Story des Tages

22. Mai 2022

Mann, der seinen alten Vater seit 17 Jahren nicht mehr gesehen hat, besucht ihn und sieht sein zerstörtes Haus - Story des Tages

26. März 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited