Über AM
Leben

28. September 2021

Zukünftige Schwiegermutter lehnt die Bitte der Braut ab und bricht ihr das Herz wegen der bevorstehenden Hochzeit

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die Entscheidung einer Schwiegermutter, bei der Hochzeit ihres Sohnes auf die bevorzugte Outfit-Farbe der Braut zu verzichten, hat eine Online-Debatte ausgelöst, da Internetnutzer ihre offenen Meinungen äußern.

Während viele glauben, dass die Braut das letzte Wort über ihre Hochzeit hat, scheint eine Schwiegermutter das nicht zu glauben. Auf der Reddit-Plattform erzählte eine zukünftige Braut von einem Problem mit ihrer zukünftigen Schwiegermutter, das ihr das Herz gebrochen hat.

Sie beschrieb, wie sie und ihr Verlobter sich vor etwa einem Jahr verlobt und die letzten Monate damit verbracht haben, ihre Hochzeit zu planen. Ein Teil der Hochzeitspläne drehte sich um die Umsetzung bestimmter Dinge, von denen vier ganz oben auf ihrer Liste standen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der erste war ihr lebenslanger Wunsch, dass ihre Mutter und ihre Schwiegermutter bei ihrer Hochzeit jeden Grünton tragen, die ihre Lieblingsfarbe war. Zufälligerweise war die Hochzeitsfarbe auch grün, was das Tragen von Grün selbstverständlich machte.

Wird geladen...

Werbung

Ihr zweiter Hochzeitswunsch war, dass ihr Verlobter am Ende des Ganges auf sie wartete. Für die dritte wollte die Braut, die eine zertifizierte Ministerin war, ihre eigene Hochzeitszeremonie schreiben, während der vierte Wünsche war, eine super schicke Einladung zu haben.

Die Braut hatte keine Probleme damit, die letzten drei Wünsche zu einem Erfolg zu machen. Ihre Schwiegermutter, die ursprünglich zugestimmt hatte, Grün zu tragen, hielt jedoch nur wenige Wochen vor der Hochzeit plötzlich ihr Wort.

Wird geladen...

Werbung

Die Frau gab zu, dass ihre Mutter die Idee zunächst missbilligte, gab aber schließlich nach und kaufte ein Kleid, das zu der Hochzeit passte. Gerade als sie dachte, sie hätte die Sache über das Kleid erledigt, überbrachte ihr die Mutter ihres Verlobten die herzzerreißende Nachricht.

Abgesehen von der Behauptung, sie könne kein Kleid für die Hochzeit finden und hatte keine Lust, eines zu tragen, bezeichneten die Mutter und die Oma des Bräutigams sie auch als "Brautmonster", weil sie die Farben diktierte, die die Mütter tragen würden. Zu ihrer Verteidigung sagte die Braut:

"Ich glaube, ich bin vernünftig, wenn ich jede Farbe Grün sage. Und ich habe ihr vor einem Jahr gesagt, dass dies eine Sache ist und dass dies für mich wichtig ist."

Wird geladen...

Werbung

Die Frau glaubte auch, dass ihre zukünftige Schwiegermutter bis zur letzten Minute wartete, um Kleider zu kaufen, obwohl sie sie vor fast einem Jahr benachrichtigt hatte.

Wird geladen...

Werbung

Die Braut erklärte weiter, dass sie das Kleid monatelang verfolgt habe. Sie schickte der Mutter ihres Verlobten sogar Fotos des grünen Kleides, das ihre Mutter gekauft hatte, sowie die Einkaufswebsite, um ihr einige Ideen zu geben.

In einem aktualisierten Beitrag bemerkte die Frau, dass ihre Schwiegermutter von der Idee, Grün zu tragen, begeistert war, als sie es zum ersten Mal erwähnte. Die Schwiegermutter gab sogar zu, dass sie in Grün gut aussah, was zufällig auch ihre Lieblingsfarbe war.

Wird geladen...

Werbung

Das machte es noch herzzerreißender, dass ihre Schwiegermutter, die immer liebenswert und toll gewesen war, sie in letzter Minute plötzlich enttäuschte. Zum Glück hielt ihr Verlobter ihr den Rücken frei, da er glaubte, dass seine Mutter blöd war, weil sie in letzter Minute ihre Meinung geändert hatte.

Viele Redditors stimmten dem Bräutigam zu und bezeichneten die Schwiegermutter als widerlich und lächerlich. Eine Person kommentierte:

"Ihre Schwiegermutter sagte, dass sie die Idee liebte, als ihr das erste Mal gesagt wurde. Jetzt, ein Jahr später, hat sie ihre Meinung geändert? Sie muss es für ihren Sohn (der auf der Seite von Verfasserin steht) und den großen Tag der Verfasserin klaglos durchstehen."

Wird geladen...

Werbung

Einige Benutzer riefen die impulsive Haltung der Schwiegermutter heraus, während sie der Braut Ratschläge gaben, wie sie mit der Situation am besten umgehen könnte. Man riet der Braut, das Thema bis zum Hochzeitstag vergehen zu lassen. Der Benutzer schrieb:

Wird geladen...

Werbung

"Wenn sie eine andere Farbe als Grün trägt, mach viel Aufhebens um deine Mutter und sei übertrieben dankbar, dass sie die von dir gewünschte Farbe gewählt hat."

Wird geladen...

Werbung

Ein Aufheben um das Kleid ihrer Mutter würde die Mutter des Bräutigams eifersüchtig machen. Und während die Braut die Hochzeitsfotos bearbeiteten würde, könnte die Braut die Kleiderfarbe von den Fotografen auf Grün photoshoppen lassen.

Viele glaubten, das Verfasserin sei eine "Brautmonster", um die Farbe der Kleider der Mütter überhaupt zu bestimmen. Ein Kommentar lautete:

“So sehr du dich berechtigt fühlst, bestimmte Farben anzufordern, können sie auch ablehnen. Es wäre einfacher, wenn sie einfach mitmachen würden. Aber es ist ein bisschen seltsam, dass du entscheidest, welche Farben sie tragen sollen.”

Wird geladen...

Werbung

Andere bestanden darauf, dass die Schwiegermutter nichts Böses meinte, sondern sich nur in einer Zwangslage befand, was sie anziehen sollte, da sie noch kein grünes Kleid gefunden hatte, das ihr gefiel. Sie glaubten, die Braut könne die Situation entschärfen, indem sie eingriff und ein Kleid für die Mutter ihres Verlobten kaufte. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung