Über AM
NewsInternational

03. August 2021

Helden-Lehrer rettet seinen Schüler während eines Tandem-Sprungs und kommt ums leben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der 35-jährige Arron Toepfer, starb am Freitag nach einem Fallschirm-Versagen, während eines Tandemfallschirmsprungs in der Nähe von Torquay, Аustralien. Der Passagier von Herrn Toepfer, der 54-jährige Christopher Rantall, überlebte den Absturz und befand sich am Sonntag in einem stabilen Zustand.

Der Vorfall wird ermittelt, und die Polizei erstellt einen Bericht für den Gerichtsmediziner. Arrons Eltern, Suzette und Adrian Toepfer, sagten, sie seien nach dem "Unfall" von Unterstützungs-Botschaften überschwemmt worden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

"Alle Eltern denken, dass ihre Kinder gut sind", sagte Frau Toepfer. "Aber das Feedback, das wir bekommen, ist überwältigend – er war eine beliebte und angesehene Person."

"Wir finden das jetzt nur noch mehr heraus, mit all den Beileidsbekundungen und den Geschichten, die wir von den Menschen hören", fügt die Mutter des verstorbenen Fallschirmspringers hinzu.

Wird geladen...

Werbung

Aron war ein Fallschirmspringer, doch bei dem Tandemsprung mit seinem Lehrling, kam es zu Probleme, da sich der Fallschirm nicht öffnen wollte. Dazu dient der zweite Fallschirm, doch bei den traten tragischerweise auch Probleme ein. 

Aaron tat alles, was in seiner Macht gelegen war, um seinen Lehrling zu retten. Er übernahm die Hauptlast des Sturzes auf sich und wurde schwer verletzt. Er erlag seinen Verletzungen. 

NineNews berichtet, dass der 54-Jährige Überlebende in ein nahegelegenes Krankenhaus mit einem Helikopter eingeliefert wurde und wird seit Samstag dort behandelt. 

Wird geladen...

Werbung

"Wir sind sehr dankbar, dass es für seinen Tandem-Passagier so aussieht, als hätte er eine gute Zukunft vor sich", sagte Toepfer. "Ich weiß, dass Arron nicht in der Lage gewesen wäre, damit umzugehen, wenn er überlebt hätte, und sein Passagier nicht", fügte er hinzu.

In einem Social-Media-Beitrag sagte ein Familienmitglied von Herrn Rantall, Arron Toeper sei "ein wahrer Held und ein tapferer junger Mann". Frau Toepfer dankte den Sanitätern, der Polizei und der Fallschirmspringer-Bruderschaft für ihre Arbeit und Unterstützung in den letzten Tagen. "Wir wissen wirklich zu schätzen, was alle getan haben", sagte sie.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung