MedienVirale Videos

18. Juni 2021

Philipp Mickenbecker: Abschiedsvideo vom Sterbebett veröffentlicht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Johannes bildete Philipp Mickenbecker das Duo hinter dem YouTube-Channels "The Real Life Guys". Philipp hatte Krebs und ließ Follower*innen an seiner Reise teilhaben. Vom Sterbebett nun sandte der 23-Jährige noch einmal Grüße an die Fans in einem bewegenden Video.

Wenn der Titel des Videos nicht wäre, würde man zunächst nicht ahnen, dass das Video eine sehr traurige, anrührende Wendung nimmt. "Woran wir uns erinnern werden | Philipp Mickenbecker † 09.06.21" heißt der gut 12 Minuten lange Clip.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Er beginnt mit einer langen Abfolge heiterer Ausschnitte aus fast 4 Jahren YouTube Karriere. Die beiden haben mit ihren Freund*innen allerhand erlebt.

Getreu dem auf ihrem Kanal beschriebenen Ziel, ihre "verrückten Ideen und Kindheitsträume" zu verwirklichen, sieht man Philipp in dem Video in einer Badewanne über einen See paddeln oder eine selbst gebaute Rutsche in den Gartenpool herunterrutschen.

Wird geladen...

Werbung

Das Video strotzt vor Energie und Lebensfreude. Als Philipp sich nach etwa 9 Minuten aus dem Krankenhaus meldet, wirkt er ruhig. Es sei vielleicht sein letztes Video, das wisse er nicht.

"Ich weiß, dass Gott das alles in Hand hat. Die Ärzte können es nicht mehr stoppen, aber ich vertraue da einfach drauf [auf Gott]," sagt Philipp über seine Krebserkrankung.

Er habe seinen Frieden mit der Situation gemacht und blicke mit Zuversicht in die Zukunft. "Ich freue mich darauf, euch alle in der Ewigkeit wiederzusehen," so der 23-Jährige.

Wird geladen...

Werbung

Im Video folgen ihm zwei Freunde, die in vielen Folgen der "Real Life Guys" mit dabei waren. Sie bedanken sich bei Philipp dafür, wie sehr er ihr Leben bereichert habe. Sie hätten sich keinen besseren Freund wünschen können.

"Philipp hätte nicht gewollt, dass es ein trauriger Moment wird," sagt sein Freund Eric. Also habe er in dem Video fröhliche, abenteuerreiche Momente des Verstorbenen zusammengeschnitten. Unterlegt ist der Clip mit Philipps Lieblingslied von King an Country, "Joy" (Freude). Ein passender Song für ein Video, das bei aller Traurigkeit so viel positive Stimmung ausstrahlt.

In der Beschreibung richten sich Johannes‘ Bruder und die Freunde der beiden noch einmal an die Follower*innen. Sie zeigen sich dankbar für die Anteilnahme der online-Gemeinschaft und versichern, dass Philipp sich auch vom Himmel aus freue zu sehen, wie viele Leben er berührt habe.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung