"Hör mal, wer da hämmert": Das Leben von Patricia Richardson nach der Serie

Patricia Richardson wurde als die Mutter "Jill" in der Sitcom-Sendung "Hör mal, wer da hämmert" zu einem echten Star. Seit dem Durchbruch in der Serie, hatte Richardson so einiges zu tun. 

Acht Jahre lang war Patricia Richardson in der Serie "Hör mal, wer da hämmert" ein fester Teil der Besetzung. Die Serie war nicht nur eine der beliebtesten in den neunziger Jahre, sondern sie holte für Richardson auch mehrere Emmy- und Golden-Globe-Nominierungen ein.

Patricia Richardson und Tim Allen am Set für die Pilotfolge von "Hör mal, wer da hämmert" im Jahr 1991. (Foto von Walt Disney Television) I Quelle: Getty Images

Patricia Richardson und Tim Allen am Set für die Pilotfolge von "Hör mal, wer da hämmert" im Jahr 1991. (Foto von Walt Disney Television) I Quelle: Getty Images

Als der Schauspielerin damals 25 Millionen Dollar für eine neue Staffel angeboten wurden, lehnte sie die jedoch ab mit der Begründung die Show sei, schlicht und einfach auserzählt - ein Fehler, denn sie später bereuen wird.

Obwohl sie zu einer Schauspiel-Legende geworden ist, enthüllte sie einmal, während eines Interviews mit Closer Weekly, dass sie die Tage am Set genossen hat, aber nicht die Tatsache, dass sie eine Prominente geworden ist:

""Hör mal, wer da hämmert" hatte viel längere Tage als die meisten Sitcoms. Da ich am Schreiben beteiligt war, war ich mehr von ihnen (den Kindern) weg, als ich wollte, und hatte das Gefühl, dass ich so viele Dinge vermisste."

Wegen dieser Entscheidung sind die großen Rollen für die Schauspielerin einfach ausgeblieben, doch einiges hat Richardson nach der Serie mitgemacht. Sie wurde in Filmen, wie "Out of Omaha" und "Lost Dream" gesehen. An der Seite von Tim Allen stand sie erneut vor den Kameras von 2015 bis 2016 für die Serie "Last Man Standing".

In die Haut der "Maddie Hall" schlüpfte sie im Jahr 2017 in dem Film "County Line". Zuletzt war sie als "Dr. Nora Lee Roga" in der Serie "Blindspot" zu sehen, doch an die "Hör mal, wer da hämmert"-Erfolge konnte sie in ihrer Karriere kaum noch anknüpfen. 

 

Die Schauspielerin ist in den sozialen Medien auch aktiv. Oft gibt sie private Einblicke in ihr Leben, aber auch einige politische Aussagen und Meinungen. Mit ihrem Ex-Mann Ray Baker bekam die Schauspielerin drei Kinder und im Jahr 2019 dürften die ehemaligen Partner den ersten Enkelsohn begrüßen.

Im Januar 2021 teilte sie ein Foto der Geburtstagstorte, um den 30. Geburtstag ihrer Tochter Roxanne zu feiern. Die Schauspielerin scheint ihr privates Leben als Mutter und Oma sehr zu genießen.

Ähnliche Artikel
Tiffani Thiessen aus "Beverly Hills, 90210": Entdecken Sie ihr Leben 31 Jahre nach dem Ende der Serie
Getty Images
Leben May 17, 2021
Tiffani Thiessen aus "Beverly Hills, 90210": Entdecken Sie ihr Leben 31 Jahre nach dem Ende der Serie
Hans Christiani, Frank-Thomas Mende und Lisa Riecken: Leben der "GZSZ"-Urgesteine
Getty Images
Entertainment Apr 24, 2021
Hans Christiani, Frank-Thomas Mende und Lisa Riecken: Leben der "GZSZ"-Urgesteine
Jane Fondas Rückblick auf ihre Karriere und ihr Privatleben: "Ich habe so viele Dinge in meinem Leben vermasselt"
Getty Images
Medien Feb 25, 2021
Jane Fondas Rückblick auf ihre Karriere und ihr Privatleben: "Ich habe so viele Dinge in meinem Leben vermasselt"
"Scrubs": Blick auf das Leben der Darsteller nach der Sitcom
Getty Images
Beziehung Feb 15, 2021
"Scrubs": Blick auf das Leben der Darsteller nach der Sitcom