Drafi Deutscher wäre 75 Jahre alt geworden: Erfahren Sie mehr über sein Leben, seine Karriere und seinen Tod

Drafi Deutscher lebte dafür, um zu provozieren und zu polarisieren. Sein Leben war geprägt von Skandalen. Hier ein Rückblick auf seine Karriere, sein Leben und seinen vorzeitigen Tod.

Mit seinem Lied "Marmor, Stein und Eisen bricht" schrieb er Musik- und Schlagergeschichte. Der Kult-Sänger starb im Juni 2006 an den Folgen eines Herzinfarkts. Er wäre mittlerweile 75 Jahre alt geworden. 

SEINE JUGEND

Bereits in frühen Jahren erhielt Drafi Deutscher den Spitznamen "Satansknochen" von seiner Großmutter. Nicht ohne Grund. Sein Talent zeigte sich bereits in frühen Jahren. Im Alter von gerade mal 11 Jahren gewann er seinen ersten Talentwettbewerb.

Als Teenager war er bereits Teil seiner Band, die den Namen "Charlie & The Timebombs" trug. Er sang Lieder von Little Richard und Elvis Presley und schien einen Hang zu rebellischen Dingen zu haben. 

Sein Talent für die Musik schien Deutscher von seinem Vater geerbt zu haben. Dieser war Violinist und vermachte ihm nicht nur seinen Vornamen, sondern auch seinen Hang zur Musik. Den ungarischen Vater lernte er selbst jedoch nie kennen. Zusammen mit seiner Mutter wuchs er in recht ärmlichen Verhältnissen auf und das, obwohl sie als Krankenschwester rund um die Uhr arbeitete. Dennoch reichte das Geld nicht zum Leben.

Die Großmutter spielte daher eine große Rolle in Deutschers Leben, denn sie zog ihn einen Großteil der Zeit auf, während seine Mutter arbeitete, um Geld nach Hause zu bringen. Von seiner Großmutter erhielt er auch sein erstes Musikinstrument: die Mundharmonika. 

Nachdem er mit der Schule fertig war, nahm Drafi Deutscher Gelegenheitsjobs an, um sich über Wasser zu halten. Medienberichten zufolge hat er als Page und als Arbeiter in einer Eisengießerei gejobbt. 

DER GROẞE DURCHBRUCH

Im Alter von 17 Jahren wurde Drafi Deutscher von Peter Meisel, einem Berliner Produzenten bei einem Talentwettbewerb entdeckt. Auch der Komponist Christian Bruhn wurde dort auf ihn aufmerksam, berichtet der "NDR". 

HITPARADE / DRAFI DEUTSCHER, Auftritt in der ZDF-Hitparade, 29. November 1969 | Quelle: Getty Images

HITPARADE / DRAFI DEUTSCHER, Auftritt in der ZDF-Hitparade, 29. November 1969 | Quelle: Getty Images

Drafi Deutscher wurde unter Vertrag genommen und die Weichen für seine Zukunft schienen gestellt. Diese Zukunft sollte jedoch geprägt von Skandalen, Drogen und einem wilden Lebensstil werden, die einem Rockstar würdig gewesen wäre. 

Seinen Durchbruch schaffte er dann 1963. Er veröffentlichte seine erste Platte "Teeny". Ein Jahr später schaffte er es mit dem Song "Marmor, Stein und Eisen bricht", die Musik-Szene auf den Kopf zu stellen.

Der Sänger war so erfolgreich mit dem Lied, dass eine englische Version es sogar bis in die US-Charts schaffte — eine beachtliche Leistung. Drafi Deutscher etablierte sich als Sänger, der nicht nur Schlagerfans für sich zu begeistern wusste. 

Drafi Deutscher, Goldene Schlagerparade, Musikshow, Deutschland 1992 | Quelle: Getty Images

Drafi Deutscher, Goldene Schlagerparade, Musikshow, Deutschland 1992 | Quelle: Getty Images

Trotz seines Erfolgs landete der Künstler immer wieder mit Skandalen in den Schlagzeilen. Der als "enfant terrible" verschriene Sänger eckte gerne an und konnte mit seinem Ruhm, und auch mit seinem Geld, nicht wirklich umgehen.

EIN JÄHES ENDE EINER GROẞARTIGEN KARRIERE

1967 schien seine Karriere ein jähes Ende zu finden, nachdem er nicht nur Ausschweife mit Alkohol und Drogen hatte, sondern auch noch Ärger mit der Polizei und dem Finanzamt anhäufte.

Er musste sich eine Weile als Verkäufer und auch als DJ durchschlagen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. In den 70er Jahren versuchte er sich an einem Comeback — mit mäßigem Erfolg.

Drafi Deutscher bei einem Auftritt, 1984 | Quelle: Getty Images

Drafi Deutscher bei einem Auftritt, 1984 | Quelle: Getty Images

Er nutzte verschiedene Künstlernamen, um dem Fiskus zu entgehen, nahm sogar deutschsprachige Gospelsongs auf. Sein Leben auf der Bühne verlagerte sich auf Arbeit hinter der Bühne. Als Produzent und Komponist schaffte er es, sich auch international einen Ruf und Namen aufzubauen.

Drafi Deutscher kreierte Welt-Hits wie "Belfast" für Boney M., "Mama Leone" für Bino und "Fly away pretty flamingo" für Peggy March. Als Komponist schaffte er 1976 einen Riesenerfolg, als er "Silver Bird" kreierte. Die Sängerin Tina Rainford trug den Song vor und sorgte damit dafür, dass Deutscher einen amerikanischen Country-Award erhielt. 

Seine eigene Rückkehr ins Rampenlicht schaffte er in den 80er Jahren. Er brachte erneut deutsche Platten auf den Markt und konnte an seinen alten Erfolg anknüpfen. Zudem gründete er das Duo "Mixed Emotions". Auch mit diesem konnte er einige erfolgreiche Hits veröffentlichen.

Bei all dem Erfolg kämpfte er aber auch gegen seine eigene Gesundheit. Er erlitt einen Zusammenbruch und bei ihm wurde schließlich Diabetes festgestellt. Er wusste um seine vergangenen Fehler und schien dazu zu stehen. Er sagte einst:

"Ich bin einer, der keine Schwierigkeit damit hat, seine Fehler zuzugeben. Ich bin einer, der immer bereit ist, wenn er jemand verletzt hat, sich dafür zu entschuldigen. Und ich bin keiner, der über Leichen geht - niemals im Leben gewesen."

Doch mit seiner Gesundheit ging es bergab. Im Alter von 60 Jahren starb er schließlich im Juni 2006.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
DJ Bobo: Blick auf Privatleben und Karriere des berühmten Musikers
Getty Images
Beziehung Apr 26, 2021
DJ Bobo: Blick auf Privatleben und Karriere des berühmten Musikers
Howard Carpendale: Einblicke in seine mehr als 50 Jahre lange Karriere
Getty Images
Beziehung Apr 08, 2021
Howard Carpendale: Einblicke in seine mehr als 50 Jahre lange Karriere
Jennifer Rush "The Power of Love": Wie ist ihr Leben heute?
Getty Images
Musik Mar 25, 2021
Jennifer Rush "The Power of Love": Wie ist ihr Leben heute?
Alexander Klaws: Beginn der Karriere als Sänger bis heute
Getty Images
Medien Feb 12, 2021
Alexander Klaws: Beginn der Karriere als Sänger bis heute