NewsEuropa

16. März 2021

Grammy 2021: Die besten Outfits auf dem roten Teppich

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Es ist wieder einmal soweit: Die größten Stars der Musikindustrie schreiten über den berühmten roten Teppich, zeigen ihre Mode und verzaubern Presse und Fans bei den Grammys.

Preisverleihungen bedeuten die neueste Mode und davon nicht zu wenig, aber die Grammys sind etwas Besonderes. Keine andere Veranstaltung bietet einen solchen Mix aus außergewöhnlichem Stil und aufsehenerregenden Outfits.

Einer der wenigen Anlässe, bei denen ein kleines schwarzes Kleid oder ein einfacher Smoking nicht ausreicht, ist der rote Teppich, auf dem man zeigen muss, was man drauf hat.

Die Designerstücke der teilnehmenden Künstler, die sie auf dem roten Teppich präsentieren und zur Show stellen, sehen oft nicht nur gut aus - sie unterstreichen genau, wer sie sind und verstärken zudem ihre musikalische Botschaft. Bei der Zeremonie im Jahr 2021 war die Stimmung ausgelassen und gewagt. Hier ein paar Highlights.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

HARRY STYLES

Den Ton gab Harry Styles an, der die Zeremonie mit einer frischen Interpretation seines Hits "Watermelon Sugar" und einer Neuinterpretation seines Signature-Looks begann.

Wird geladen...

Werbung

In einem schwarzen Gucci-Lederanzug von Kopf bis Fuß und einer mintfarbenen Federboa zeigte sich Styles als Glam-Rocker und präsentierte eine neue Seite seines Sounds und seiner Bühnenpräsenz. Natürlich gab es mehr als eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Harry Styles hat es sich zur Aufgabe gemacht, Federboas aus dem Pop-Stil der frühen 2000er Jahre zurückzubringen. Der "Watermelon Sugar"-Sänger musste natürlich seine Lieblingsmarke Gucci für seine Abendgarderobe nutzen und präsentierte einen Mix aus Prints und Accessoires.

Wird geladen...

Werbung

BILLIE EILISH

Mit Gucci-Hut und passender Maske sorgte Billie Eilish für E-Girl-Coolness. Sie änderte auch dreimal ihre Nagelkunst und schloss sich Beyonce in einem auf Fingernägeln basierenden Mikro-Trend an, indem sie paillettenbesetzte Handschuhe trug, die ihre 3in-Maniküre integrierten, berichtete "The Guardian".

CYNTHIA ERIVO

Cynthia Erivo, eine königliche Erscheinung auf jedem roten Teppich, demonstrierte, warum sie eine der stilvollsten Frauen Hollywoods ist, indem sie in einem silbernen, von Nicolas Ghesquière entworfenen Kleid für Dramatik sorgte, das zu den besten Looks der gesamten Award-Saison zählt. "Vogue" berichtete darüber.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

BEYONCÉ

Eine Grammy-Verleihung ohne einen Beyoncé Knowles-Carter Fashion-Moment ist immer ein wenig enttäuschend. Zum Glück lieferte der Superstar den Style-Hit, der fehlte, und zog für einen Überraschungsauftritt bei der größten Nacht der Musik alle Register.

Der Star zeigte sich in einem schwarzen, gerafften Leder-Minikleid von Schiaparelli-Haute-Couture mit schwarzen Handschuhen und einer schwarzen Strumpfhose und kam gerade rechtzeitig, um den Preis für die beste Rap-Performance mit Megan Thee Stallion entgegenzunehmen.

Wird geladen...

Werbung

Beyoncé, die nie Details übersieht, sorgte dafür, dass ihre Handschuhe mit goldenen Trompe-l'oeil-Fingernägeln verziert waren und krönte den Look mit massiven Tropfenohrringen und himmelhohen Jimmy Choo-Plateaus.

TAYLOR SWIFT

Die Sängerin, 31, zeigte sich auf dem roten Teppich der Grammy Awards am Sonntagabend in Los Angeles ätherisch. Swift, die für sechs Preise nominiert ist, wählte ein märchenhaftes, langärmeliges Oscar de la Renta-Minikleid, das mit verschiedenen Arten von Blumen bedeckt war. Sie vervollständigte den Look mit babyrosa Christian Louboutin-Heels und Cathy Waterman-Schmuck.

Wird geladen...

Werbung

JHENE AIKO

Jhene Aikos Album wurde leider nicht mit einem Grammy ausgezeichnet, dafür aber beeindruckte sie auf dem roten Teppich, wo der Star in einem traumhaften rosafarbenen Monsoori Crop Top mit passendem Tüllrock glänzte. Der dramatische, moderne Prinzessinnen-Look ähnelte dem, den Rihanna 2015 bei der gleichen Preisverleihung trug, mit Ähnlichkeiten wie dem leuchtenden, heißen Pink, dem atemberaubenden Stufenrock und dem gerüschten Tüll-Effekt.

Wird geladen...

Werbung

MEGAN THEE STALLION

Sie zeigte sich in einer auffälligen, trägerlosen, neonorangen Dolce & Gabbana-Robe, die oberhalb der Taille gegürtet war und einen oberschenkelhohen Schlitz, eine dramatische Schleppe und eine voluminöse Schleife am Rücken aufwies. Sie brachte noch mehr Glamour in das High-Fashion-Ensemble mit über 220 Karat Chopard-Schmuck, darunter eine Diamant-Halskette, große runde Diamant-Ohrstecker und funkelnde Diamant-Armbänder. Sie vervollständigte den Look mit einem Paar edelsteinverzierten orangenen Heels von Dolce & Gabbana.

Wird geladen...

Werbung

PHOEBE BRIDGERS

Phoebe Bridgers verriet soeben die Inspiration hinter ihrem charakteristischen Skelett-Look. Die Sängerin, die heute Abend für das beste Alternative-Album, den besten Rock-Song und die beste Rock-Performance nominiert ist, erschien bei den Grammys 2021 in einer verzierten Version des gruseligen Musters auf dem roten Teppich.

Der Thom Browne-Look, den sie auf dem Teppich trug, besteht aus einer Cardigan-Jacke und einem Rock aus schwarzem Tüll-Trompe-l'oeil-Tweed mit Kristall- und Perlen-Skelett-Stickerei.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung