Joanna, dreifache Mutter, stirbt nach der Entbindung an Covid-19 - Reaktion ihrer Familie

Eine dreifache Mutter aus New Jersey ist nach einer Not-Einlieferung in das Krankenhaus an COVID-19 gestorben. Joanna Jimenez hinterlässt den Neugeborenen Ashton sowie zwei weitere Söhne: Christian und Jordan.

Joanna Jimenez wurde am 13. Februar in ein Krankenhaus eingeliefert wegen ihrer Notlage infolge von COVID-19. Sie überlebte aber nicht lange genug, um ihren neugeborenen Jungen zu halten, bevor sie starb, berichtete ABC 7.

Jimenez erkrankte zum ersten Mal im achten Monat der Schwangerschaft an COVID-19. "Ich versuche nur, stark zu bleiben", sagte Jimenez' Ehemann, Chad Augustus gegenüber dem Nachrichtensender und fügte hinzu: "Jeden Tag möchte ich meine Gefühle rauslassen, aber ich versuche, für die Kinder und die Familie stark zu bleiben."

Neben dem Neugeborenen Ashton, hinterlässt Joanna zwei weitere Söhne: Christian, der 18 Monate alt ist und den 15-jährigen Jordan. 

Eine Mutter kuschelt mit ihrer Baby-Tochter zu Hause. | Quelle: Shutterstock

Eine Mutter kuschelt mit ihrer Baby-Tochter zu Hause. | Quelle: Shutterstock

Joanna's beste Freundin, Cynthia Sanchez, organisierte eine GoFundMe-Kampagne, um Geld für die Geschwister zu sammeln, "während sie versuchen, das Leben ohne ihre geliebte Matriarchin zu steuern".

"Mit schwerem Herzen müssen wir leider um den vorzeitigen Tod einer liebevollen Mutter, Tochter, Schwester, Freundin und der schönen freudigen Seele von Joanna Jimenez trauern", schrieb Sanchez auf der GoFundMe-Seite. "Sie ist ein Licht der Liebe, des Friedens und der Bestimmtheit, das alle um sie herum erleuchtet."

Foto eines Patienten  der von Ärzten und Krankenschwestern durch einen Krankenhauskorridor in eine Notaufnahme geschoben wird. | Quelle: Shutterstock

Foto eines Patienten der von Ärzten und Krankenschwestern durch einen Krankenhauskorridor in eine Notaufnahme geschoben wird. | Quelle: Shutterstock

"Um es so auszudrücken, sie hatte so viel Leben zu leben, Liebe zu geben und Erinnerungen zu machen", fügte Sanchez hinzu. Bis zum Mittwoch hatte die GoFundMe-Kampagne zirka 36.716 Euro aus dem Ziel von zirka 41296 Euro gesammelt.

Joannas Bruder John sagte gegenüber ABC 7, er sei "stolz" auf seine Schwester für "die Frau, die sie wurde, nachdem sie Kinder bekommen hatte", und fügte hinzu, dass die dreifache Mutter "ihr Leben darauf verwendet habe, sicherzustellen, dass ihre Kinder gut sind". Schwester Jacqueline Diaz fügte hinzu, dass die Familie "jeden Tag ihr Leben feiern wird".

Laut einer Studie des Zentrums für die Krankheitskontrolle die im November veröffentlicht wurde, haben schwangere Frauen ein höheres Risiko für Tod und schwere Krankheiten infolge von COVID-19 als Frauen, die nicht schwanger sind.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Die 20-jährige Helen, deren Wunsch es war Kinderärztin zu werden, stirbt an Covid-19
twitter.com/nytimes
Gesundheit Feb 16, 2021
Die 20-jährige Helen, deren Wunsch es war Kinderärztin zu werden, stirbt an Covid-19
Tante und Onkel kümmern sich um 5 Nichten, nachdem ihre Mutter gestorben ist
twitter.com/wsvn
Eltern Jan 31, 2021
Tante und Onkel kümmern sich um 5 Nichten, nachdem ihre Mutter gestorben ist
Die Lebenskämpfe der Mutter, die im Krankenhaus mit Covid-19 infiziert, entbunden hat
shutterstock
Gesundheit Jan 22, 2021
Die Lebenskämpfe der Mutter, die im Krankenhaus mit Covid-19 infiziert, entbunden hat
18-jährige Junge stirbt als Folge einer zweiten Covid-19 Infizierung
twitter.com/people
Gesundheit Jan 20, 2021
18-jährige Junge stirbt als Folge einer zweiten Covid-19 Infizierung

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: