Promis

23. Februar 2021

Alina Merkau enthüllt ihre Schwangerschaft - sie zeigt den Fans ein Foto

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Tolle Nachrichten bei Alina Merkau. Die Moderatorin des "Sat.1 Frühstücksfernsehen" wird bald das zweite Mal Mutter, wie sie jetzt auf den sozialen Medien verkündet.

Jetzt ist es raus! Die Moderatorin, Alina Merkau, teilte tolle Neuigkeiten, und zwar, dass sie Nachwuchs erwartet. Liebevoll präsentiert Merkau ihren kleinen Babybauch und verkündet offiziell die Schwangerschaft für die Öffentlichkeit.

Werbung

Obwohl in der Morgensendung das Bäuchlein noch nicht zu erkennen war, umarmt die Moderatorin liebevoll die Babykugel auf dem Foto, das auf ihrem Instagram-Profil geteilt wurde.

Während die werdende Mutter in einem schwarzen Top und einem grauen Cardigan posiert, ist das Glück in ihrem Gesicht geschrieben. Viel wurde von der 34-jährigen Mama zu dem Foto nicht gesagt. "Oh Hi", schreibt die beliebte Moderatorin zu dem Foto auf Instagram. Dabei setzte sie "Runde zwei" und "Baby unterwegs"-Hashtags dazu.

Doch die Nachrichten verbreiten sich schnell und so würden die Neuigkeiten heute Morgen auch bei der Sendung öffentlich. Alinas Kollegen sind begeistert und überreichen ihre Glückwünsche.

Werbung

Alina Merkau streichelt ihr Babybauch während der Dreharbeiten. I Quelle: instagram.com/lukashaunerland

Alinas Kollege, Lukas Haunerland teilte auf seiner Instagramstory auch ein paar Aufnahmen der Moderatorin, wo er dazu schreibt: "Alle sind heute morgen ganz aufgeregt." Dabei hört man ihn sagen: "Da vorne läuft sie und steckt ihn extra raus."

Werbung

Während dessen sieht man die 34-jährige Moderatorin in einem gelben Rock und Pulli, wie sie bei der Dreharbeiten ihre Babykugel streichelt. Es scheint, als ob alle bei den Dreharbeiten heute ganz viel Spaß hatten. 

Doch in einem weiteren Posting kommt Lukas zu dem Schluss, dass Alina eine längere Zeit nicht da sein wird und dass es schade ist. “Na ja, da muss sie wohl durch!”, schließt der Kollege das Fazit.

Werbung

Da die Kollegen mehr von der Schwangerschaft wissen wollten, blieb Alina nichts anderes, denn auf ihre Fragen zu antworten. Die Moderatorin enthüllte, wie ihre Tochter die Neuigkeiten angenommen hat: “Dann wurde sie ganz still und dann habe ich gesagt: “Schatz ist alles in Ordnung?” Dann hat sie mich angeguckt und gesagt: “Mami, ich bin jetzt wirklich ganz schön aufgeregt.”

Das Geschlecht verriet Alina doch nicht. “Es ist doch tatsächlich schwierig zu sagen, was man lieber haben mochte. Aber ich darf verraten, dass es dann doch...Es gab Freude!”, schließt Alina das Fazit.

Werbung