logo
twitter.com/people
Quelle: twitter.com/people

18-jährige Junge stirbt als Folge einer zweiten Covid-19 Infizierung

Edita Mesic
20. Jan. 2021
00:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein 18-jähriger aus Denver ist nach Angaben der Familie und Freunden gestorben, nachdem er sich zum zweiten Mal mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hatte. Wilber Portillo starb am 19. November.

Werbung

Wilber Portillos Familie bezeichnete den Tod als "einen unerwarteten Verlust" für alle. Portillo war ein Absolvent des CEC Early College, der einen Online-Sportartikelhändler namens My Journey My Success ins Leben gerufen hat.

Nach der Angaben seine Onkels für Denverite, erkrankte er erstmals an COVID-19, nach einer Geschäftsreise nach Los Angeles. Zwei Monate, nachdem er sich erholt hatte und negativ getestet wurde, bekam er Fieber, nachdem er auf einer Party teilgenommen hatte.

Werbung

Sein Tod wurde auch von seiner Freundin, Andrea Ferrel, bestätigt. Ferrel teilte für KDVR mit, dass Portillo am 18. November in die Arztpraxis gegangen sei, wo ihm mitgeteilt wurde, dass er eine starke Lungeninfektion habe. Sie fügte hinzu:

"Es ging ihm gerade besser. Er war ungefähr eine Woche COVID-frei, bevor er wieder krank wurde."

Farrel erzählt, dass dies das letzte Mal war, dass sie von ihm hörte und er dann einfach schlafen ging. Portillo starb im Schlaf und der COVID-19-Test, den er während seines letzten Arztbesuchs machte, war zwei Tage nach seinem Tod positiv.

Coronavirus, 3D-Rendering I Quelle: Getty Images

Coronavirus, 3D-Rendering I Quelle: Getty Images

Werbung

Eine GoFundMe-Kampagne wurde ins Leben gerufen, um Spenden für den Transport von Portillos Überresten zu seinen Eltern in El Salvador zu sammeln.

In der Spenden-Beschreibung heißt es: "Im Namen der Familie Wilbers möchten wir, dass Sie sich an ihn, als eine glückliche Seele erinnern", wo dadurch hingewiesen wird, dass Wilber eine positive Lebenseinstellung hatte.

"Sei der Beste, der du sein kannst" war, laut der Beschreibung auf der Spendenseite, sein Lebensmotto. Die Spendenaktion wurde auch genutzt, um auf COVID-19 aufmerksam zu machen.

Eine Maske auf dem Gesicht einer Frau. I Quelle: Getty Images

Eine Maske auf dem Gesicht einer Frau. I Quelle: Getty Images

Werbung

Nachdem Wilbers sich im Oktober nach der ersten Infizierung besser fühlte und COVID-frei war, sagte Portillo, dachte er zu diesem Zeitpunkt er sein immun und kann sich nicht ein weiteres Mal infizieren. Sie sagte, er sei aber immer noch verantwortlich gewesen und fügte hinzu:

"Nur weil du jung bist, bist du nicht immun dagegen und obwohl wir mehr Fälle bei älteren Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Problemen und sogar bei Menschen ohne gesundheitlichen Problemen sehen. Es ist wichtig, dass du zu Hause bleibst."

Portillo war im Sommer 2019 auch Freiwilliger bei Metro Caring. Die dortigen Freiwilligen haben auch eine Nachricht über Portillos Tod veröffentlicht.

Werbung

Nach Angaben des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten wurden Fälle von COVID-19-Reinfektionen gemeldet, die jedoch weiterhin selten sind.

Laut der Datenbank der New York Times sind am Montag mehr als 23.983.600 Menschen in den USA mit dem Coronavirus infiziert.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

info

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!

Ähnliche Neuigkeiten

Millionär schließt Kinder von dem Testament aus und hinterlässt obdachlosen Drillingen das Erbe – Story des Tages

25. März 2022

5-jähriger Bruder trägt den Sarg seiner kleinen Schwester, um sich für immer von ihr zu verabschieden

05. Mai 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Söhne erfahren, dass ihre Mutter ihre 3,7 Millionen Euro teure Villa einem jungen Mann schenkte, der nicht ihr Kind war – Story des Tages

10. März 2022

Bruder erbt ein Herrenhaus, Schwester erbt einen alten Schlüssel und eine Notiz – Story des Tages

19. April 2022

Ein Mann erfährt, dass seine Großmutter eine 1,3-Millionen-Euro-Villa besaß, während sie in einem Tiny House lebte und er nicht erbt - Story des Tages

20. März 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Mann besucht nach 30 Jahren das Haus seiner verstorbenen Eltern und trifft einen Obdachlosen mit demselben Muttermal – Story des Tages

07. April 2022

Mann trauert um schwangere Frau und sagt, sie habe “das schönste Geschenk im Leben ihres Babys hinterlassen”

16. Mai 2022

Alte Frau enterbt ihre Kinder, nachdem sie deren Streit im Krankenhauszimmer belauscht hat - Story des Tages

27. Februar 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Am Boden zerstörte Eltern adoptieren ein Baby, das am Geburtstag ihrer verstorbenen Tochter geboren wurde: "Es war unser Schicksal, sie zu treffen"

06. April 2022

Mädchen wacht aus dem Koma auf und sagt ihren Eltern, dass sie nicht ihre vermeintliche Tochter ist - Story des Tages

15. Mai 2022

Nach dem Tod der entfremdeten Mutter finden Geschwister eine verstaubte alte Schachtel im elterlichen Schrank - Story des Tages

07. Februar 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited