Hund trifft seine Schwester, nachdem sie im Wurf aufgeteilt wurden

Was als normaler Spaziergang für zwei Hunde begann, wurde zu einem überraschenden Familientreffen, als sich lange verlorene Geschwister auf der Straße begegneten.

Die beiden Cockapoos erkannten sich sofort. Obwohl sie sich seit ihrer Kindheit nicht mehr gesehen hatten, machten sie eine Schnauze und eine große Umarmung, sobald sie sich entdeckten.

Die Hunde namens Monty und Rosie wurden im vergangenen Juni im selben Wurf geboren. "Es waren sechs", sagte Susan Killip, Rosies Mutter, zu The Dodo. "Aber Monty und Rosie waren immer zusammen."

Killips Freunde, die in einem nahe gelegenen Dorf leben, adoptierten Monty und beobachteten Rosie eine Woche lang früh, aber danach verloren die beiden Welpen den Kontakt. Das war bis zu ihrem Überraschungstreffen im letzten Monat.

"Es war so schön, dass beide einfach aufsprangen und sich umarmten", sagte Killip. "Es war erstaunlich, dass sie sich nach 10 Monaten, in denen sie sich nicht gesehen hatten, aneinander erinnerten."

Hund im Hinterhof des Hauses I Quelle: Getty Images

Hund im Hinterhof des Hauses I Quelle: Getty Images

Die entzückende Geschichte wurde auf Twitter von Libby Pincher geteilt, die ein Gespräch mit ihrem Vater gepostet hat, das inzwischen viral geworden ist. Ihr Vater beschrieb die entzückende zufällige Begegnung und schrieb: 

"Also ging Dave mit seinem Hund spazieren, und ein Paar ging mit einer weißen Version seines Hundes auf ihn zu. Es stellt sich heraus, dass sie Bruder und Schwester aus demselben Wurf sind. Aber anstatt nur wie mit anderen Hunden zu spielen, schau dir das an."

Während es einige Debatten darüber gibt, ob sich Hunde an ihre Wurfgeschwister erinnern können, sind Twitter-Nutzer sowie Killip davon überzeugt, dass sich die beiden Welpen kannten. Es ist auch möglich, dass Hundegeschwister so herzlich aufeinander reagieren, weil sie etwas Tröstliches oder Vertrautes am anderen Hund erkennen.

Mädchen umarmt ihren Hund fest I Quelle: Getty Images

Mädchen umarmt ihren Hund fest I Quelle: Getty Images

"Hunde derselben Rasse ziehen sich oft gegenseitig an", erklärt die Tufts University. "Was wir wissen, ist Folgendes: Der Geruch eines anderen Hundes bleibt lange bei einem Hund ... Aber ob der Hund verarbeitet, dass es sich um eine familiäre Verbindung handelt, werden wir wahrscheinlich nie genau wissen."

Ob Monty und Rosie sagen konnten, dass sie Bruder und Schwester waren oder nicht, sie wissen jetzt, dass jemand ganz Besonderes in der Nähe lebt. Und ihre Eltern werden sicherstellen, dass sie sich sehen, sobald die Coronavirus-Beschränkungen aufgehoben wurden.

"Wir werden in Kontakt bleiben", sagte Killip. "[Es ist] im Moment ein bisschen schwierig, aber nachdem alles vorbei ist, werden wir zusammen Hündchen-Wanderungen machen."

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
youtube.com/ABC 7 Chicago
Haustiere Dec 15, 2020
Berührender Moment: Hund sieht seinen Besitzer ein Jahr nach seinem Verschwinden
facebook.com/wcjcas
Entertainment Nov 04, 2020
Hund und Besitzer können Gefühle nicht unterdrücken, nachdem sie nach 200 Tagen wieder vereint sind
facebook.com/cristian.mallocci
Entertainment Oct 28, 2020
Eine Hündin bringt 5 Welpen zur Welt und einer von ihnen hat grünes Fell
youtube.com/Stephen Messenger
Entertainment Oct 28, 2020
Allein und desorientierter verlassener Hund, der das Gebäude nicht betreten kann, fand endlich ein Zuhause für immer