Witz des Tages: Ein Seemann stellte sich furchtlos seinen Feinden

Kapitän Bravo, der Anführer des Schiffes "Die Young", war der Typ Mann, der nie Angst zeigte, auch nicht, wenn er seinen Feinden gegenüberstand.

An einem klaren Tag machten sich das Schiff "Die Young" und seine Besatzung auf den Weg zum Hafen von Optus, als ein Ausguck eine schwarze Flagge mit einem Totenkopf und zwei Schwertern darauf entdeckte. Es war ein Piratenschiff.

Alle an Bord der "Die Young" wurden hektisch. Alle außer Kapitän Bravo natürlich. Stattdessen schrie er: "Bringt mir mein rotes Hemd!"

In weniger als einer Minute gab der erste Maat seinem Kapitän das rote Hemd. Während er es trug, führte Bravo seine Männer in den Kampf und besiegte die gegnerische Mannschaft.

Leider entdeckte der Ausguck nur wenige Stunden nach der ersten Schlacht zwei Piratenschiffe. Wieder rief Bravo nach seinem roten Hemd, und entgegen aller Wahrscheinlichkeit, besiegte seine Mannschaft beide Schiffe!

An diesem Abend traf sich die Besatzung des Schiffes der "Die Young", um über ihren unglaublich langen und herausfordernden Tag zu sprechen. Plötzlich fragte einer von ihnen Kapitän Bravo: "Sir, warum verlangen Sie Ihr rotes Hemd vor der Schlacht?"

Bravo, heldenhaft wie immer, antwortete: "Wenn ich während der Schlacht verwundet werde, wird mein rotes Hemd mein Blut nicht zeigen. Aus diesem Grund werdet ihr, meine tapferen Männer, ohne Furcht weiterkämpfen."

Für den Rest der Nacht schwieg die ganze Besatzung, als ob die Worte von Kapitän Bravo langsam einsinken würden. Die heldenhaften Schlachten der "Die Young" verbreiteten sich schnell, weshalb der Ausguck im Morgengrauen des nächsten Morgens zehn Piratenschiffe auf ihrem Weg entdeckte.

Die ganze Besatzung schaute Kapitän Bravo an. Dann fragte der Erste Offizier: "Soll ich Ihr rotes Hemd bringen?" Kapitän Bravo antwortete ruhig:

"Nein. Hol mir meine braune Hose!"

FAHREN ODER STERBEN?

Ein anderer Witz erzählt die Geschichte von zwei Freunden, die sich nach mehreren Jahren in einem Restaurant trafen, um etwas zu essen und sich auszutauschen.

Während des Essens erzählte der eine von ihnen, John, dem anderen, Fred, dass er finanziell gesehen eine sehr schwierige Zeit durchmache.

John fügte hinzu, dass er die Miete am nächsten Tag bezahlen müsse und dass er keine Ahnung habe, wie er das Geld auftreiben würde, weshalb er sich an Fred wandte. Nachdem er das Dilemma seines Freundes gehört hatte, sagte Fred begeistert:

"Nun, das ist schön zu hören. Ich hatte Angst, dass du auf die Idee kommen könntest, dass du es dir von mir leihen wolltest!"

 

Sie stehen sich wahrscheinlich nicht so nahe.

Quelle: Startsat60

Ähnliche Artikel
Shutterstock
Anekdote Jul 10, 2020
Witz des Tages: Ein Mann ging zur jährlichen Untersuchung
Pexels
Anekdote Jul 01, 2020
Witz des Tages: Drei Freunde sprachen über Affären
Anekdote Jul 07, 2020
Witz des Tages: Junger Mann mit langen Haaren versucht, in einen Schwimmverein einzutreten
unsplash.com/amyhirschi
Anekdote Jul 15, 2020
Witz des Tages: Zwei Mütter sprachen über ihre Söhne