Über AM
NewsInternational

14. Juli 2020

Naya Rivera mit 33 Jahren für tot erklärt - Wichtige Details zu ihrem Fall enthüllt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Das mysteriöse Verschwinden der "Glee"-Schauspielerin Naya Rivera hat nun ein trauriges Ende gefunden. Die junge Mutter wurde tot in dem See geborgen, in dem sie verschwand. Sie war gerade mal 33 Jahre alt.

Frau Rivera war bekannt durch ihre Rolle in der Fernsehserie "Glee". Letzte Woche verschwand sie spurlos, nachdem sie mit ihrem kleinen Sohn einen Bootsausflug auf einen See gemacht hatte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Ventura County Sheriff William Ayub gab nun bekannt, dass die Leiche der jungen Schauspielerin geborgen wurde. Man fand sie seinen Angaben nach nahe der Wasseroberfläche im nordöstlichen Bereich des Sees. Die Tiefe des Sees beträgt dort rund 10 bis 18 Meter.

KEINE HINWEISE AUF FREMDVERSCHULDEN

Es gäbe nach aktuellem Wissensstand keine Hinweise darauf, dass Fremdverschulden vorläge. Es soll nun eine Autopsie durchgeführt werden und die zahnärztlichen Unterlagen sollen verwendet werden, um eine einwandfreie Identifikation zu bestätigen.

Naya Rivera verschwand am 8. Juli 2020 auf dem Lake Piru, nachdem ihr 4-jähriger Sohn alleine in ihrem Boot aufgefunden worden war. Rettungsmannschaften suchten den See mit Hilfe von Drohnen, Booten, Helikoptern, Hunden und Tauchern ab - ohne Erfolg.

Wird geladen...

Werbung

Aufnahmen einer Sicherheitskamera zeigten, wie Mutter und Sohn mit ihrem Boot auf den See hinausfuhren. Als das Boot gegen Nachmittag nicht pünktlich zurückgebracht wurde, begannen Mitarbeiter des Bootsverleihs, nach ihnen zu suchen. Ein anderer Bootsführer fand schließlich den Jungen gegen 4 Uhr am Nachmittag des selben Tages. Er trug zu dem Zeitpunkt eine Rettungsweste und schlief alleine auf dem Boot.

Wird geladen...

Werbung

SIE TRUG KEINE RETTUNGSWESTE

Man fand eine zweite Rettungsweste auf dem Boot, doch von Naya Rivera fehlte jede Spur. Der Sheriff verkündete weiter, dass nach Angaben des Jungen Mutter und Sohn schwimmen gegangen waren und er zurück aufs Boot kletterte, seine Mutter es jedoch nicht schaffte.

Wird geladen...

Werbung

Sheriff Ayub teilte zudem mit, dass die Familie der Verstorbenen ihren Dank all den Helfern ausgesprochen hat, die an der Suche und Bergung beteiligt gewesen waren.

Wird geladen...

Werbung

Frau Rivera stand im zarten Alter von 4 Jahren erstmals als Schauspielerin auf einer Bühne, als sie 1991 in der CBS-Sitcom "The Royal Family" mitspielte. Zudem spielte sie bei "Prinz von Bel-Air" und "Family Matters" mit. Am besten bekannt wurde sie jedoch durch ihre Rolle in "Glee", welche von 2009 bis 2015 auf Fox lief. Sie spielte in 116 Folgen mit.

NAYA RIVERAS PRIVATLEBEN UND NACHRUF IHRER FREUNDE UND KOLLEGEN

2014 heiratete sie den Schauspieler Ryan Dorsey. Ihr gemeinsamer Sohn Josey Hollis kam 2015 zur Welt. Doch das Paar trennte sich 2018.

Wird geladen...

Werbung

Nach Bekanntwerden ihres tragischen Verschwindens und Todes teilten viele Freunde, Bekannte und Kollegen ihren Schock und ihre Trauerbekundungen über Social Media mit den Hinterbliebenen und der Welt. So postete unter anderem ihr "Glee"-Kollege Chris Colfer ein Schwarz-Weiß-Bild im Andenken an die Verstorbene und schrieb dazu:

"Wie können Sie all Ihre Liebe und Ihren Respekt für jemanden in einem Beitrag vermitteln? Wie kann man ein Jahrzehnt der Freundschaft und des Lachens allein mit Worten zusammenfassen? Wenn Sie mit Naya Rivera befreundet waren, können Sie es einfach nicht."

Wird geladen...

Werbung

Er fuhr fort mit den Worten:

"Sie konnte einen schlechten Tag mit einer einzigen Bemerkung in einen großartigen Tag verwandeln. Sie inspirierte und beflügelte die Menschen, ohne es auch nur zu versuchen. Die Nähe zu ihr war sowohl ein Ehrenzeichen als auch eine Rüstung. Naya war wirklich einzigartig, und sie wird es immer sein."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung