MedienTV

06. Juli 2020

Die französische Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre stirbt im Alter von 54 Jahren nach einem Autounfall vor einem Monat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die talentierte Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre ist verstorben. Sie wurde Opfer eines Verkehrsunfalls und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde wenig über ihren Gesundheitszustand berichtet.

Leider verstarb sie am Freitag, dem 3. Juli 2020, im Alter von 54 Jahren an den Folgen ihrer Verletzungen.

Hermine de Clermont-Tonnerre, Paris, 2019 | Quelle: Getty Images

TRAURIGE NACHRICHTEN FÜR DIE JETSET-COMMUNITY

 Seit dem 1. Juni 2020 befand sich Hermine de Clermont-Tonnerre in einem kritischen Zustand. Hermine de Clermont-Tonnerre war nach dem tragischen Verkehrsunfall, dem sie zum Opfer fiel, in Paris sofort ins Koma versetzt worden.

Werbung

Hermine de Clermont-Tonnerre im Grand Palais | Quelle: Getty Images

Die berühmte 54-jährige Jetsetterin, eine ehemalige Stylistin bei Dior und damals Stammgast auf den Promi-Seiten der Zeitschriften, beunruhigte die Öffentlichkeit, weil keine Neuigkeiten veröffentlicht wurden.

Werbung

Ihr Ex-Mann Alaistair Cuddeford versuchte, in Bezug auf ihren Gesundheitszustand zu beruhigen, indem er der Öffentlichkeit enthüllte, dass sie von den Ärzten des Krankenhauses, in dem sie lag, stabilisiert worden war. Doch leider starb sie schließlich am Freitag, dem 3. Juli 2020.

Hermine de Clermont-Tonnerre, 6. Dezember 2016 in Paris, Frankreich | Quelle: Getty Images

Werbung

Hermine de Clermont-Tonnerre, die an die Gesellschaftsseiten von Zeitschriften gewöhnt ist, hat als Jurorin der Wahl zur Miss France 2003 an mehreren Reality-TV-Shows teilgenommen, darunter "Fear Factor" im Jahr 2004 und "La Femme célébrités" im Jahr 2010. Dieser Tod ist daher ein großer Verlust für die Künstlergemeinde.

SIE KÄMPFTE VERZWEIFELT UM IHR LEBEN...

Die berühmte Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre starb am Freitag, 3. Juli 2020 im Alter von 54 Jahren nach einem schweren Verkehrsunfall, der sich einen Monat zuvor ereignete. Die Jetsetterin befand sich seit dem 1. Juni 2020 in einem kritischen Zustand.

Werbung

Hermine de Clermont-Tonnerre, Frankreich, 2018 | Quelle: Getty Images

In einer Pressemitteilung ihres Bruders und ihres Ex-Mannes hieß es:

"Hermine hat uns diesen Freitag um 10.45 Uhr nach einem Monat im Koma im Kreml-Bicêtre-Krankenhaus nach einem tragischen Motorradunfall verlassen. Sie starb umgeben von ihrer ganzen Familie"

Sie hinterlässt ihre Tochter Allegra (17) und den 15-jährigen Sohn Calixte. Herime de Clermont-Tonnerre war die Tochter von Charles Henri und Anne Moranville. Ihr Vater, der elfte Herzog von Clermont-Tonnerrre, starb bereits 1999. Ihr Bruder Aynard Jean Marie Antoine de Clermont-Tonnerre füllt heute die Position des Herzogs der Familie aus.

Neben ihren Fernsehauftritten betätigte die Prinzessin sich auch als Autorin.

Werbung