Starfotograf Peter Lindbergh verstorben

Der deutsche Fotograf Peter Lindbergh ist gestorben. Nun trauern Kollegen aus aller Welt um einen außergewöhnlichen Mann. Hier erfährst du, was wir über die Umstände seines Todes wissen.

Peter Lindbergh, Steiger Award 2015 | Quelle: Getty Images

Peter Lindbergh, Steiger Award 2015 | Quelle: Getty Images

Peter Lindbergh war am 3. September gestorben. Er war 74 Jahre alt und sein Tod schockierte nicht nur die Mode-Welt. RTL schrieb, dass seine Fotos "ganze Generationen von Models geprägt" haben. Jene Models sind es nun, die einem außergewöhnlichen Fotografen gedenken.

Cindy Crawford schrieb beispielsweise auf ihrem Instagram-Account:

"Wenn (Peter Lindbergh) auf den Auslöser drückt, geht es um die Frauen (...) Es geht nicht um das Haar oder das Make-Up oder das Styling. Er hatte einfach eine Art, das Unvollkommene in etwas Einzigartiges und Wunderschönes zu verwandeln. Seine Bilder werden immer zeitlos sein. Wir werden dich vermissen. Ich fühle mich geehrt, dich gekannt und mit dir gearbeitet zu haben."

Sein Freundeskreis reichte weit. Wie weit er in seiner Arbeit gekommen war, zeigte sich auch darin, dass Charlize Theron eine der ersten war, die ihrer Trauer Ausdruck verlieh. Mit ihr hatte Lindbergh im Rahmen einer Dior-Kampagne zusammengearbeitet. 

"Mein Herz ist gebrochen. Er war ein Genie und ein Meister seiner Kunst. Aber was ihn wirklich einzigartig machte, war seine Freundlichkeit, seine Wärme und sein unglaublicher Sinn für Humor. Einer der besten Menschen, denen ich je begegnet bin. Ich werde dich nie vergessen, mein Freund.", schrieb Theron.

In seinen rund 40 Jahren im Geschäft hat er ein Erbe geschaffen, das seinen Tod überdauern wird. Mit ihm geht jedoch eine Ära zuende, die nie zurückkommen wird. Er war einer der bedeutendsten Modefotografen unserer Zeit. Doch er hat nicht nur mit Models und Stars wie Charlize Theron zusammengearbeitet. Auch mit deutschen Schauspielern wie Diane Kruger hat er gearbeitet und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Peter Lindbergh, Cate Blanchett, IWC Photo Exhibition Opening - Zurich Film Festival 2014 | Quelle: Getty Images

Peter Lindbergh, Cate Blanchett, IWC Photo Exhibition Opening - Zurich Film Festival 2014 | Quelle: Getty Images

"Er war voller Leben, immer enthusiastisch und hatte ein entspanntes Lächeln in seinem Gesicht", schrieb Kruger.

Die traurige Bestätigung

Sein Tod wurde auf seiner Instagram-Seite bestätigt. Dort hieß es:

"Er hinterlässt seine Frau Petra, seine erste Frau Astrid, seine vier Söhne Benjamin, Jérémy, Simon und Joseph und sieben Enkelkinder."

Seine bekanntesten Werke

 Die Fotografien aus den Jahren 1996, 2002 und 2017, die der Fotograf für den Pirelli-Kalender kreierte, zählen bis heute noch zu seinen größten und bekanntesten Werken. Lindbergh war der erste Fotograf, der gleich drei mal beauftragt wurde, Fotos für den berühmten Kalender zu machen. Sogar der Reifen-Hersteller Pirelli wusste diesen außergewöhnlichen Mann zu schätzen und gedachte ihm auf ihrer Seite.

Peter Lindbergh, 'On Street' Exhibition, 2011 | Quelle: Getty Images

Peter Lindbergh, 'On Street' Exhibition, 2011 | Quelle: Getty Images

"Schönheit ist das Ergebnis davon, was du in deine Seele und deine Gedanken gibst“, hieß es.

Auch wir möchten der Familie und den Hinterbliebenen von Peter Lindbergh unser herzliches Beileid aussprechen.

Ähnliche Artikel
Beziehung Jun 10, 2019
Marlen Dietrichs Privatleben: 1 Ehemann und ein Dutzend Liebhaber
Beziehung May 28, 2019
Horst Lichter: Das Leben vor und hinter der Kamera
Beziehung May 29, 2019
Daniela Katzenberger: Wer ist der Mann, Lucas Cordalis, der 19 Jahre älter als sie ist?
Medien May 25, 2019
Sophia Thomalla: Das steckt hinter der Powerfrau