Leben eines 8-jährigen Waisenkindes verändert sich völlig, als er um Arbeit in Metzgerei bittet

Jorge ist ein Junge von etwa 8 Jahren mit einer unglaublichen Geschichte. Er ist voller Mut angesichts der Widrigkeiten, die Tausende von Menschen auf Facebook bewegt haben.

Seine Geschichte wurde vom Nutzer Felipe Garduza Lopez erzählt, dem die Metzgerei gehört, in der Jorge vor einer Woche um Arbeit gebeten hat.

Garduza erzählte Jorges Geschichte, um auf die Schwierigkeiten aufmerksam zu machen, denen viele Kinder ausgesetzt sind, da nicht jeder die gleichen Chancen hat.

Jorge verlor seine Mutter und sein Vater verließ ihn. Er lebt bei seiner Großmutter, die sich auch um seine beiden Geschwister kümmert.

Jedoch haben alle diese Geschichten eine positive Seite und deshalb hat Felipe zugestimmt, Jorge in seiner Metzgerei zu beschäftigen. Der kleine Junge lernt das Handwerk und hat sogar sein erstes wöchentliches Gehalt erhalten.

„Das ist Jorge, genau vor einer Woche kam er in die Metzgerei und fragte mich mit schwacher Hoffnung: „Sie haben nicht zufällig einen Job für mich?” Darauf antwortete ich: „Willst du wirklich arbeiten? Wenn du lernen willst, wie man arbeitet, bleib. Mit einer unerklärlichen Freude sagte er ja; er würde in 5 Minuten zurück sein und es nur schnell seiner Großmutter sagen.”

„Und wie er versprochen hatte, kam er innerhalb von 5 Minuten zurück, und mit Freudet nahm er ein Messer und machte sich daran, zu lernen. Jorge, ist ein Kind, das viel gelitten hat. Seine Großmutter ist ein sehr armer Mensch. Als er in meine Metzgerei kam, gab ich ihm Essen und er aß sehr schnell.

„Ich fragte ihn, ob er etwas gegessen habe, worauf er antwortete: „Ja, gestern, einige Tortillas.” Glaub mir, ich fühlte mich sehr schlecht und ich beschloss, dass ich ihn unterstützen und versuchen würde, ihm dieses bescheidene Handwerk beizubringen, denn ich weiß, dass Gott ihm zuerst dienen wird. Ich möchte das so zusammenfassen, dass es viele leidende Menschen da draußen gibt. Viele Kinder haben weder Nahrung noch Kleidung zum Anziehen.”

Und er fuhr fort:

„Wir haben nicht alle die gleichen Chancen. Mein Vater sagt, dass man dem Bauern den Fisch nicht geben muss, man muss ihm beibringen, wie man fischt. Gestern hat Jorge seine erste Bezahlung der Woche erhalten, er konnte sein fröhliches Gesicht nicht verbergen, er sagte, er habe noch nie so viel Geld gehabt”, beschreibt er auf Facebook.

Diese Geschichte wurde am 4. März veröffentlicht und hat mehr als 225.000 Reaktionen auf Facebook hervorgerufen.

Es wurde mehr als 150.000 Mal geteilt und hat alle möglichen positiven Kommentare und Unterstützung von Nutzern erhalten, die Jorges Tapferkeit sowie den guten Willen von Felipe beglückwünschen, der dem Kind Arbeit gab, um ihn zu unterstützen und ihm ein Handwerk beizubringen.

Ähnliche Artikel
Feb 07, 2019
Single-Vater will 2-jährigen Sohn zur Adoption freigeben, weil er „so müde” ist
Gesundheit Mar 30, 2019
10-Jähriger nahm sein eigenes Leben nach rücksichtslosem Mobbing, sagt Mutter
International Mar 01, 2019
14-jähriges Mädchen mit normalen Grippesymptomen stirbt unerwartet nach einem Nickerchen
Eltern Apr 04, 2019
6-Jähriger Junge stirbt tragischerweise während er auf Baseball-Teamfoto wartet