11-jährige wegen Kindesmissbrauchs angeklagt, nachdem Kleinkind in ihrer Obhut starb

Ein jugendliches Mädchen, dessen Name von der Polizei zurückgehalten wurde, wurde angeklagt, einen einjährigen Jungen tödlich missbraucht zu haben. Er starb, während er in ihrer Obhut war.

Dieser traurige Vorfall ereignete sich in Maryland.

Das Kleinkind Paxon Davis wurde am Sonntag in der Obhut des namenlosen 11-jährigen Mädchens gelassen, während die Mutter des Jungen sich einige Zeit Zeit zum Einkaufen nahm, aber als sie zurückkam, fand sie ihren Sohn schwer verletzt vor und rief sofort den Rettungsdienst.

Paxon wurde schnell ins Krankenhaus gebracht, starb aber nach vier Tagen auf der Intensivstation.

Paxon Davis | Quelle: YouTube/ News Live Now

Paxon Davis | Quelle: YouTube/ News Live Now

Der Mutter des Kindes wurde gesagt, dass der kleine Paxon beim Spielen gefallen sei, aber nach sorgfältiger Untersuchung durch die Bezirkspolizei von Prince George wurde festgestellt, dass die Verletzungen, die der Junge erlitten hatte, nicht durch die spielerischen Aktivitäten des Kleinkindes verursacht worden sein könnten.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Junge nur durch körperliche Misshandlungen einer anderen Person so schwer verletzt worden sein konnte.

Nach weiteren Ermittlungen gestand die 11-jährige Babysitterin, dass sie das Kleinkind angegriffen hat und seither sitzt sie wegen Kindesmissbrauch ersten Grades in einer Jugendanstalt in Untersuchungshaft.

Die für die Ermittlungen zuständige Bezirkspolizei von Prince George ist über den Vorfall bestürzt und weiß noch nicht, welches Motiv hinter dem Verbrechen der Jugendlichen steckt. 

Fehler der Eltern?

Das Gesetz von Maryland schreibt vor, dass ein Kleinkind nicht unbeaufsichtigt in der Obhut von Personen unter 13 Jahren gelassen werden darf, aber Paxons Mutter und die Familie des unbenannten Mädchens galten als Familienfreunde und das Kind war zuvor mehrfach in der Obhut der Familie gewesen.

Paxon Davis | Quelle: YouTube/ News Live Now

Paxon Davis | Quelle: YouTube/ News Live Now

Die Familie des Säuglings glaubt, dass eine strafrechtliche Anklage gegen die Mutter des Babysitters in Ordnung wäre, aber die Behörden haben offenbart, dass nachfolgende Anklagen nach Rücksprache mit dem Anwaltsbüro von Maryland erhoben werden.

Diese Art von Brutalität des Babysitters kommt nur wenige Monate, nachdem berichtet wurde, dass ein Babysitter in Wisconsin angeblich einen kleinen Jungen ermordet hat, der wenige Monate alt war; der Babysitter gab das Kind der Mutter zurück unter dem Vorwand, dass das Kleinkind noch am Leben sei.

Paxon Davis | Quelle: YouTube/ News Live Now

Paxon Davis | Quelle: YouTube/ News Live Now

Die beschuldigte 28-jährige Babysitterin Marissa Tietsort wickelte das tote Baby in einen Schneeanzug, bedeckte seine Augen mit einem Hut und brachte es in einen Autositz zurück, ohne die Mutter des Kindes darüber zu informieren, dass das Baby tot war.

Die Mutter, als sie entdeckte, dass ihr Baby nicht ansprechbar war, versuchte verzweifelt, ihren Sohn wiederzubeleben, bevor die Polizei den Tatort erreichte.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
International Mar 16, 2019
2 Kinder ertrinken in Auto, nachdem Frau sie einschloss und einkaufen ging
International Feb 10, 2019
Vater am Boden zerstört nachdem 4-jährige Tochter an Grippe starb
Eltern Mar 08, 2019
Schmerz einer Mutter, die aus Koma erwachte und erfuhr, dass ihr 12-jähriger Sohn getötet wurde
Eltern Feb 22, 2019
Kleinkind ertrinkt, nachdem Papa sie zur „Unterhaltung” über einen gefrorenen Fluss mitnimmt