Über AM

16. Oktober 2018

Eine junge Bauernfamilie von einer strengen Mutter besucht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Das ist eine komische Geschichte über den Bauer, der von seiner Schwiegermutter besucht wurde. Da wirst Du das Lachen nicht zurückhalten können.

Eine Frau besuchte einen Bauer, der vor Kurzem ihre Tochter geheiratet hatte. Sie wollte ihr Haus besichtigen.

Der Bauer wollte seiner Mutter unbedingt zeigen, dass sein Haus besser, als von ihr war.

Leider ging der Besuch von Anfang an schief. Die Schwiegermutter meinte, dass auf dem Bauernhof alles anders funktionieren sollte. Der Bauer hätte sich aber nicht vorstellen können, dass alles NOCH schlechter gehen kann.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Als sie durch die Scheune gingen, wurde der Maulesel plötzlich verrückt. Er trat die Schwiegermutter und sie verstarb sofort vor Ort.

Wird geladen...

Werbung

Nicht dass der Bauer seine Schwiegermutter geliebt hätte, aber dieser Vorfall fand er schockierend.

Während des Begräbnisses, das einige Tage später stattfand, stand der Bauer neben dem Sarg und begrüßte alle Gäste.

Wird geladen...

Werbung

Der Pfarrer, der auch vorbeikam, sah, dass wenn eine Frau vorbeiging, und dem Bauer etwas flüsterte, dann nickte er, sagte ja und noch etwas.

Wenn aber ein Mann vorbeiging und etwas flüsterte, dann schüttelte der Bauer mit dem Kopf, sagte nein, und sagte auch etwas. Der Pfarrer wollte verstehen, was da abgeht und fragte den Bauer.

Wird geladen...

Werbung

Es stellte sich heraus, dass die Frauen immer sagten: „Was für eine Tragödie!“. Der Bauer nickte und sagte: „Ja, stimmt.“. Die Männer dagegen fragten, ob sie den Maulesel ausborgen konnten. Deshalb schüttelte der Mann mit seinem Kopf und sagte, dass der Esel schon für ein Jahr ausgebucht ist.

Wir haben für Dich noch einen Witz. Dieser wird Dir auch gefallen. Egal, ob der Tag schlecht oder gut ist, wird ein guter Witz immer angebracht sein. Wenn der Tag schlecht ist, wird er gut, und wenn der Tag gut ist, dann wird er noch besser.

Wird geladen...

Werbung

Ein Mann aus Schottland rief seinen Sohn in London an. Das passierte kurz vor Weihnachten. Der Vater sagte seinem Sohn etwas, was er nicht erwartete. 

„Hey, ich will deinen Tag nicht vermasseln, aber ich muss dir etwas sagen. Deine Mutter und ich, wir werden uns bald scheiden lassen. Wir sind der Meinung, dass wir von diesen 45 Jahren Alptraum genug haben.“, sagte der Vater. Der Sohn konnte das natürlich nicht glauben. Was weiter passierte, erfährst Du hier.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung