Nadja Abd el Farrag: Sie bevorzugt neben der Flasche zu sein, als auf der Bühne aufzutreten

Ksenia Novikova
09. Mai 2018
07:31
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Derzeit versuchen sehr viele Menschen Nadja Ab del Farrag zu helfen, aus ihrer derzeitig schlechten finanziellen Lage herauszukommen. Aber manchmal macht sie es den Leuten um sie herum sehr schwer.

Werbung

Nadja Abd el Farrag ist eine deutsche Sängerin und Fernsehmoderatorin, die am 5. März 1965 in Hamburg das Licht der Welt erblickte. Meistens tritt sie heute unter dem Namen Naddel auf und wurde besonders als Lebensgefährtin von Dieter Bohlen weltweit bekannt.

Bekanntheit erlangte die Schönheit durch ihre Beziehung mit Dieter Bohlen mit dem sie von 1989 bis 1996 und von 1997 bis 2001 zusammen war. Außerdem war sie 1999 im Playboy mit zwei Fotostrecken vertreten. Ein Jahr lang war sie auch als Moderatorin bei Peep! tätig.

Werbung

Im September 2003 veröffentlichte sie das Buch Ungelogen mit Details aus ihrer Jugend sowie aus ihrem Zusammenleben mit Dieter Bohlen. Das Buch enthielt umstrittenen Aussagen über ihren ehemaligen Manager Gerd Graf Bernadotte, weswegen sie auf Unterlassung verklagt wurde.

Dann ging ihre Karriere Bergauf und die Schönheit war in mehreren Shows zusehen und nahm zahlreiche Songs auf. Doch nicht nur das! Sie war auch immer wieder als Model tätig. So trat sie 2009 als Werbeträgerin für die Erotikmesse Venus Berlin auf. 2016 war Nadja in der Sendung Raus aus den Schulden zu sehen.

Obwohl sich die Sängerin in der Öffentlichkeit stets gut gelaunt und mit einem Lächeln präsentiert, soll sie mit vielen gesundheitlichen Problemen gekämpft haben. Dazu sorgt die Frau nun mächtig mit ihren negativen Taten für Schlagzeilen.

Werbung
Werbung

Naddels Freundin, Krümel, meinte vor kurzem in einem Interview, dass Naddel sehr unkooperativ ist. „Sie wollte absagen, weil ihr 1000 Euro zu wenig sind. Es ist schwer, sie für 1.000 Euro überhaupt verkauft zu kriegen“. Dabei habe Naddel nur drei Songs auf Lager.

Recht unvorteilhaft war dabei das, dass Naddel bei ihrem Auftritt in Ettlingen unvorbereitet erschien und suchte sich an der Bar spontan Songs aus. „Ich bin langsam richtig sauer, man tut und macht und dann sowas. Sie schafft es echt, dass ich an einem Abend um zehn Jahre altere“

Zudem meinte ihre Freundin, dass Naddel den Ernst ihrer Lage einfach nicht erkennt. Obwohl am Ende des Tages Naddels Auftritte immer gut verlaufen, hat Krümel ihre Zweifel daran, ob es weiter mit Naddel als Sängerin gut laufen wird.

Werbung