"Queen of Drags"-Star Katy Bähm verlor ihre Oma an COVID-19: "Sie bekam nicht einmal eine Beerdigungsfeier"

"Queen of Drags"-Star Katy Bähm trauert um seine Großmutter, die an Covid-19 gestorben ist. Die TV-Persönlichkeit, die auch an “Promi Big Brother” teilnahm, teilte diese traurige Nachricht in den sozialen Medien mit und fügte hinzu, dass seine Oma nicht einmal eine Beerdigungsfeier bekam.

Katy Bähm wurde in Heidi Klums Show “Queen of Drags” populär und schaffte später einen Platz in der Reality-TV-Show “Promi Big Brother”. Die TV-Persönlichkeit hatte bisher ein aufregendes Jahr, aber leider hat er jetzt einen Grund zu trauern. Sein Oma ist an Covid-19 verstorben.

Der 27-Jährige teilte diese herzzerreißende Nachricht in den sozialen Medien mit seinen Fans. In dem Beitrag wurde auch ein süßes Foto von Katy und ihrer Großmutter beigefügt.

“Ich habe heute meine Oma an COVID 19 verloren. Bitte senden Sie ihre Gebete,” schrieb der TV-Star zu dem Foto.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und der Sicherheitsmaßnahmen erhielt die über 90-jährige Frau keine Trauerfeier. Es war trauriger für Katy, da sie sich nicht von ihrer liebenden Oma verabschieden konnte.

Ende September besuchte Katy sie zum letzten Mal in der Türkei. Sie erzählte, dass sie sich schon in diesem Alter in einem gesunden Zustand befand:

“Diese Frau war so fit… sie hat noch auf dem Feld gearbeitet und war mit den Kühen auf der Weide etc,” ergänzte er.

Katy Bähm mit dem bürgerlichen Namen Burak Bildik appellierte auch an ihre Fans, Masken zu tragen und die Coronavirus-Regeln einzuhalten.

Die Fans des TV-Stars haben im Kommentarbereich ihr Beileid ausgesprochen und versucht, dem untröstlichen Enkel Mut zu machen. Ein Fan kommentierte:

“Mein Beileid :( Sie ist jetzt an einem besseren Ort, und passt von oben auf dich auf. Dieses Jahr ist echt ein unendlicher Albtraum.”

“Das tut mir so unglaublich leid. Herzliches Beileid an dich und alle Angehörigen! Sie wird immer auf euch aufpassen,” tröstete einen anderen Fan auf Facebook.

Katy Bähm nahm im Herbst 2019 an “Queen of Drags” teil und wurde so beliebt, dass sie dieses Jahr bei einer weiteren Reality-Show “Promi Big Brother” beteiligt war. Dort schaffte er es sogar ins Halbfinale.

Leider wurde die Dragqueen danach eliminiert, akzeptierte die Entscheidung jedoch positiv. Sie sagte damals:

“Ich bin nicht traurig darüber, endlich draußen zu sein. Ich werde gleich die ersten Leute umarmen und mich freuen, endlich wieder andere Menschen zu treffen.” 

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
53-jähriger Mann und seine Mutter starben innerhalb von sieben Stunden an COVID-19: Einblick in die Details
facebook.com/mark.wakefield.14289
Entertainment Nov 13, 2020
53-jähriger Mann und seine Mutter starben innerhalb von sieben Stunden an COVID-19: Einblick in die Details
Andrej Mangold ist "sprachlos" nach einem Spuck-Eklat auf "Sommerhaus der Stars"
Getty Images
Entertainment Sep 12, 2020
Andrej Mangold ist "sprachlos" nach einem Spuck-Eklat auf "Sommerhaus der Stars"
Bauer sucht Frau: Tragödien im Leben der Teilnehmer
GettyImages
Beziehung Aug 17, 2020
Bauer sucht Frau: Tragödien im Leben der Teilnehmer
Daisy Coleman, Netflix Star und Vergewaltigungsopfer mit 23 Jahren gestorben
Instagram/youngcattattoos
Entertainment Aug 09, 2020
Daisy Coleman, Netflix Star und Vergewaltigungsopfer mit 23 Jahren gestorben