Der 19-jährige Fußballspieler Andrea Rinaldi stirbt: Umstände seines Todes

Der 19-jährige Fußballer Andrea Rinaldi starb am 11. Mai 2020, nachdem er auf dem Spielfeld zusammengebrochen war. Schuld dafür soll ein Aneurysma gewesen sein, heißt es.

Am 11. Mai starb der Mittelfeldspieler, das gab sein Verein bekannt. Er war ein Ausnahmetalent und hatte eine vielversprechende Zukunft vor sich. Doch er starb nun völlig unerwartet durch eine Hirnblutung. In der Veröffentlichung hieß es:

"Der AC Legnano, die Stadt und die gesamte Fußballwelt erleben heute einen der schwersten Tage. Andrea Rinaldi, unser Krieger, hat uns verlassen. Ein Aneurysma hat ihm das Leben genommen, als er noch keine 20 Jahre alt war Jahre. Er hatte ein ganzes Leben und eine hoffnungsvolle Karriere vor sich, die große Erfolge versprach. Eine plötzliche und schockierende Tragödie, die nur schwer vorstellbar ist."

ER STARB AUF DEM FELD

Italienische Medien berichten, dass er während des Trainings am 8. Mai 2020 im eigenen Garten zusammengebrochen sein soll. Er wurde in ein Krankenhaus in Varese gebracht. Die Ärzte konnten den 19-Jährigen nicht mehr retten und er starb an den Folgen einer Hirnblutung, nachdem er mehrere Tage um sein Leben gekämpft hatte.

SEINE LETZTE MELDUNG AUF SOCIAL MEDIA

Nur fünf Tage vor seinem tragischen Tod hatte der aufstrebende Fußballer zuletzt auf Social Media gepostet. Er postete ein Foto von sich und schrieb darunter:

View this post on Instagram

Imparo dai miei errori.

A post shared by Andrea Rinaldi (@_andrearinaldi_) on

"Ich lerne aus meinen Fehlern."

EINE SONDERGENEHMIGUNG FÜR SEINE BEERDIGUNG

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wurde für seine Beisetzung am 14. Mai eine Sondergenehmigung erteilt, berichtete die Zeitung Corriere. So werden die Leute Gelegenheit haben, sich von dem jungen Mann zu verabschieden und angemessen um den herben Verlust zu trauern.

View this post on Instagram

✨guardami negli occhi✨

A post shared by Andrea Rinaldi (@_andrearinaldi_) on

Bereits im Alter von 13 Jahren trat Rivaldi dem Club Atalanta bei und half ihnen dabei, den Liga-Titel für die Alterklasse U17 zu holen, sowie den Supercup im Jahr 2016. Der Verein gedenkt dem Verstorbenen mit den Worten:

"So wie du auf dem Spielfeld immer als Letzter kapituliert hast, hast du auch diesmal mit aller Kraft gekämpft, um nicht zu früh wegzufliegen. Aber dein freundliches Lächeln wird im Herzen derer, die das Glück hatten, dir zu begegnen, immer lebendig bleiben."

Ähnliche Artikel
Getty Images
Medien Apr 10, 2020
Lebenslange Konflikte des NCIS-Stars David McCallum, einschließlich des Verlusts einer seiner Söhne
Getty Images
Medien May 11, 2020
Ben Stiller gedenkt seinem verstorbenen Vater Jerry Stiller in einem Twitter-Post
Getty Images
Medien Apr 23, 2020
Einblick in die Arbeit von NCIS: LA-Star Linda Hunts, ihrer langjährigen Karriere und die Ehe mit Karen Kline
Getty Images
Beziehung Mar 24, 2020
60 Jahre lange Ehe und Kind von Liebesaffäre: Das Leben von Tom Jones