Über AM

19. November 2018

Kate Middleton hält Louis in den Armen und hat dabei dasselbe Tupfenkleid an, wie ein Gast auf der Hochzeit von Meghan

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die Herzogin von Cambridge hatte dasselbe Tupfenkleid, wie ein Gast auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, die im Mai stattfand.

Kate Middleton sah wunderschön aus, als sie für das Foto posierte, das vor Kurzem für die Schlagzeilen sorgte. Die Rede ist von dem Familienporträt, das zu dem 70. Geburtstag von Prinz Charles gemacht wurde. Für dieses Foto hatte die Familie alle Töne von blau an, berichtet Town and Country Magazine.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Auf dem Foto waren Prinz Charles, Camilla Parker-Bowles, Prinz William, Kate Middleton und ihre drei Kinder, Prinz Harry und seine Ehefrau, Meghan Markle, zu sehen.

Wird geladen...

Werbung

Die Fans der königlichen Familie wurden in erster Linie natürlich auf die Kinder aufmerksam. Was den Fans noch gefiel, war das Kleid von Kate Middleton, das von Alessandra Rich entworfen wurde. Abigali Spencer, eine gute Freundin von Meghan Markle hatte dieses Kleid während der Hochzeit von Meghan Markle am 19. Mai an.

Wird geladen...

Werbung

Spencer trug dazu einen weißen Gürtel, während Kate Middleton keine Accessoires anhatte.

Das Kleid ist nicht mehr zu kaufen, es wird berichtet, dass das Outfit 1.400 US-Dollar kostete.

Wird geladen...

Werbung

Zuerst sahen die Fans das Kleid von Kate Middleton in dem Dokumentarfilm von BBC „Prince, Son and Heir: Charles at 70“ (deutsch: Prinz, Sohn und Erbe: Charles mit 70“).

Clarence House veröffentlichte noch zwei Porträts am Tag vor dem Geburtstag von Prinz Charles, der am 14. November war.

Wird geladen...

Werbung

Den Geburtstag von Prinz Charles besuchten königliche Familien aus ganz Europa. Zusammen mit ihnen feierte Prinz Charles seinen Geburtstag auf einem Bankett in Buckingham Palace.

Prinz Charles wollte seinen Geburtstag aber auch mit den anderen feiern. Google Arts und Culture machte eine Seite, dank der man eine virtuelle Führung durch Clarence House machen kann.

Man kann den Palast und die Gärten besichtigen, außerdem kann man die Kunstwerke in dem Haus von Prinz Charles genießen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung