Ein Achtjähriger begeht Selbstmord. Die Eltern erfuhren, wie viel er litt, nachdem sie sich das Video seines gewöhnlichen Tages angesehen hatten

Das Kind zu verlieren ist etwas, was kein Mensch erleben sollte. Leider gibt es viele Eltern, die ihre Kinder verlieren.

Am 26. Januar 2017 erlebten zwei Eltern aus Cincinantti, Ohio, den schrecklichsten Alptraum in ihrem Leben. Sie verloren ihren achtjährigen Sohn.

Die Situation war für sie alles außer logisch, bis sie die Videos von den Sicherheitskameras in der Schule sahen.

Am 24. Januar wurde Cornelia Reynolds von den Mitarbeitern der Schule kontaktiert. Gabriel, ihr achtjähriger Sohn, soll in der Schule ohnmächtig geworden sein. Als Gabriel nach Hause kam, sagte er, dass es ihm übel war. Der Junge musste so viel erbrechen, dass er nicht aufhören konnte.

Cornelia beschloss, dass sie ihren Sohn in das Krankenhaus bringen soll. Der Arzt half dem Jungen und er durfte nach Hause gehen. Am nächsten Tag blieb der Achtjährige zu Hause.

Am 26. Januar fragte Cornelia Gabriel, ob er bereit war, in die Schule zurückzukehren. Der Junge beklagte sich nicht und seine Mutter dachte, dass es ihm gut gehen wird. An dem Tag erfuhr sie aber, wie es Gabriel wirklich ging.

Gabriel kam von der Schule zurück und ging in sein Zimmer, um Hausaufgaben zu machen. Cornelia betritt das Zimmer ihres Sonnes vor dem Abendessen und sah etwas Schreckliches: Ihr Sohn war tot.

„Gabriel war ein helles Licht für alle, die ihn kannten und ihn liebten.“, sagte Cornelia in einem Statement über ihren Sohn.

Die Polizei beschloss, den Fall zu untersuchen. Man sah sich die Aufzeichnungen von den Sicherheitskameras an. Es stellte sich heraus, dass Gabriel von seinen Mitschülern erniedrigt wurde.

Die Eltern von Gabriel hatten überhaupt keine Ahnung davon, dass ihr Sohn erniedrigt wurde.

„Er hat niemals darüber erzählt:“, so der Vater des Kindes.

Auf dem Video, das 24 Minuten dauert, kann man sehen, wie Gabriel aufs Klo will, aber der Eingang wird ihm versperrt. Gabriel wird geschubst und bleibt sieben Minuten auf dem Fußboden liegen. Dann wird er von den anderen Mitschülern verprügelt.

Es stellte sich dann heraus, dass Gabriel der Krankenschwester sagte, dass er gefallen hatte.

Ähnliche Artikel
Haustiere Feb 16, 2019
Hundetrainer begeht Selbstmord, nachdem er der Tierquälerei beschuldigt wurde
Jan 14, 2019
Eine 28-Jährige überfiel ihre Eltern, weil sie sie in ein Restaurant nicht gebracht hatten
Dec 14, 2018
Eine Frau warnt die anderen Eltern, nachdem sich ihr Sohn mit einer seltenen Krankheit infiziert hatte
Eltern Apr 09, 2019
6-Jährige markiert sich selbst mit roten Flecken für 4 Tage, um Schule schwänzen zu können